Freitag, Juni 21, 2024

Befestigung von Holzkonstruktionen mit FBN II.Mit neuen Bolzenankern will fischer neue Maßstäbe in der Zugtragfähigkeit setzen. Den fischer FBN II gibt es nun in Edelstahl und in einer feuerverzinkten (fvz) Version. Versehen mit einer ETA Option 7 für ungerissenen Beton liegt seine Zugtragfähigkeit laut fischer bis zu 49 Prozent höher als beim FBN A4 und im Vergleich zum EXA A4 bis zu 57 Prozent höher. Durch die Übertragung der Eigenschaften des FBN II gvz auf die FBN II A4 und FBN II fvz soll der leistungsfähigste und beste Bolzenanker für ungerissenen Beton im Markt mit wenigen Hammerschlägen leicht zu setzen sein. Kleinste Rand- und Achsabstände erlauben randnahe Befestigungen. Und auch der FAZ II wird mit Edelstahlversionen erweitert. Der FAZ II erreicht laut fischer bis zu 33 Prozent höhere Zuglasten als das beste Wettbewerbsprodukt. Bei seinem Einsatz sollen weniger Befestigungspunkte, kleinere Ankerplatten oder Dübel mit reduziertem Durchmesser benötigt werden, was geringere Montagekosten bedeutet. Er soll schon in extrem dünnen Betonbauteilen von 80 mm Dicke verwendet werden können.

Die Geometrie des beschichteten Konusbolzen und die Beschaffenheit des Spreizclips versprechen zudem eine gleichmäßige Lasteinleitung und sicheres Nachspreizen. Für alle Materialvarianten besitzt der FAZ II die gleich hohe Tragfähigkeit. Diese Leistungsmerkmale sollen Kosten und Zeit bei der Verarbeitung sparen.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up