Montag, März 04, 2024

Wienerberger erwirbt den norwegischen Wasser­management-Spezialisten QPS AS und baut damit die eigene Position als Anbieter für Komplettlösungen im Wassermanagement in Nordeuropa weiter aus. 

QPS baut Infrastruktur-Pumpstationen in Norwegen: Mit einem nach Kundenwünschen gestalteten Design, Engineering und Montage kommt dabei alles aus einer Hand. Wienerberger strebt mit der Übernahme die Stärkung der eigenen Präsenz am nordeuropäischen Markt an. Außerdem soll die strategische Entwicklung zu einem kompletten Systemanbieter für die Wasserwirtschaft vorangetrieben werden. Das eigene Angebot wird nun um Infrastruktur-Pumpstationen ergänzt. Darüber hinaus erschließt Wienerberger mit QPS eine neue Geschäftsmöglichkeit: Systeme zum Heizen und Kühlen mit Meerwasser, die als Quellen erneuerbarer Energie vermarktet werden können.

„Die Entwicklung und Vermarktung smarter Lösungen ist Kernbestandteil unserer Strategie.“, so CEO Heimo Scheuch zur Akquisition. „Wasser ist eine der wichtigsten Ressourcen. Der Klimawandel, das rasante Bevölkerungswachstum und die Urbanisierung verlangen nach neuen Lösungen für eine nachhaltige Wasserwirtschaft.“ Über den Kaufpreis wurde von den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Über QPS

AS QPS AS - mit Sitz in Rinnleiret, Norwegen - hat sich auf Lösungen für die Wasserwirtschaft spezialisiert. Das Unternehmen bietet Pumpensysteme für drei Anwendungsbereiche an: kommunale Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, Aquakultur und industrielle Anwendungen sowie Energieanwendungen, wie z. B. die Planung und Installation von Meerwassersystemen für Heizung und Kühlung. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2021 einen Umsatz von 41,7 Millionen Norwegische Kronen (ca. 4,0 Millionen Euro) und ist ein Anbieter von Komplettlösungen für Infrastruktur-Pumpstationen, die kundenspezifisch geplant, vorgefertigt und montiert werden.

(Titelbild: iStock)

Meistgelesene BLOGS

Erfolgreiche Betriebe müssen heute mehr denn je auf einen integrierten Managementansatz zurückgreifen, um sämtlichen Anforderungen – sei es z. B. im Zuge von neuen rechtlichen bzw. gesetzlichen Initia...
Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Bernd Affenzeller
08. November 2023
Im Zuge der Präsentation des Erneuerbare-Wärme-Pakets hat die Bundesregierung ein erstes, kleines Konjunkturpaket für die Bauwirtschaft angekündigt. ÖBB, Asfinag und BIG und sollen Projekte aus den Sc...
Angela Heissenberger
28. November 2023
Klimaneutralität, Kostensenkung, Flexibilität – vieles spricht für eine neue Mobilitätsstrategie von Unternehmen. Hier kommt nun einiges in Bewegung: Die ESG- und CSRD-Anforderungen sorgen dafür, dass...
Redaktion
15. November 2023
Reklame und Dekoration LED-Schriftzüge sind vielseitig: Sie lassen sich an der Fassade von Geschäften, Gastronomiebetrieben und anderen gewerblichen Einrichtungen anbringen, können aber auch den Innen...
Kirchdorfer
07. Dezember 2023
Der siebenstöckige Businesskomplex thront unübersehbar an der westlichen Stadteinfahrt Gleisdorfs – das neue Unit Center, das mithilfe von MABA-Knowhow innerhalb kürzester Zeit sprichwörtlich auf die ...
AWS (Amazon Web Services)
05. Dezember 2023
Mai-Lan Tomsen Bukovec, Vice President of Technology bei Amazon Web Services (AWS) erklärt, wie sich das Cloud Computing seit der Jahrtausendwende bis heute verändert hat und was die Zukunft noch brin...
Redaktion
14. Dezember 2023
Eine Brücke in die digitale Zukunft: Die „Seeds for the Future Scholarships" von Huawei unterstützen junge Studierende auf ihrem Bildungsweg – so auch an der Universität Klagenfurt. Immer häufiger ste...

Log in or Sign up