Donnerstag, April 18, 2024
Branchenradar „Mauersteine in Österreich 2022“

Der Markt für Mauersteine wuchs in Österreich im Jahr 2021 substanziell. Es hätte aber noch mehr werden können, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie des Marktforschungsinstituts Branchenradar.com Marktanalyse.

Am Markt für Mauersteine gab es im Jahr 2021 einen deutlichen Schub. Laut aktuellem Branchenradar „Mauersteine in Österreich“ stiegen die Herstellererlöse um 10,5 Prozent gegenüber Vorjahr auf knapp 199 Millionen Euro. Das Wachstum war etwa zur Hälfte preisgetrieben.

Dass die Nachfrage nicht noch rascher wuchs, lag mitunter an den mancherorts völlig ausgelasteten Produktionslinien. Zeitweise dramatisch war die Situation bei Ziegel, da man in den vergangenen Jahren da und dort die Produktionskapazitäten gestrafft hatte. Verschärft wurde die Lage zusätzlich durch den Umstand, dass sich völlig unerwartet der Bedarf im Objektwohnbau sprunghaft erhöhte, weil in machen Regionen die Kapazitäten für Betonfertigwände überdurchschnittlich stark durch Aufträge für den Nicht-Wohnbau belegt waren.

In der Not wich man deshalb verstärkt auf Mauersteine aus, vor allem auf Ziegel. Infolge trafen die Lieferengpässe vorrangig Baustellen von Eigenheimen, wodurch sich wiederum viele private Bauherren für den Kauf eines Fertigteilhauses entschieden. Die Fertighausquote bei Ein- und Zweifamilienhäusern stieg im vergangenen Jahr von 18,0 auf 20,4 Prozent. Keine Lieferschwierigkeiten gab es bei Porenbeton, weshalb – nicht zuletzt infolge von Substitutionseffekten – das Absatzwachstum von Porenbeton das Marktwachstum um fast das Doppelte übertraf.



Die Marktentwicklung für Mauersteine in Österreich. Herstellerumsatz in Mio. Euro (Quelle: Branchenradar Marktanalyse)

Meistgelesene BLOGS

Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Alfons A. Flatscher
02. Jänner 2024
... das Alte geht. Die Welt ist im Wandel. Wir wandeln uns mit. Der REPORT ist im Wandel und erscheint in neuem Kleid: Mit neuem Layout, auf besserem Papier und mit einer Weiterentwicklung des inhaltl...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Mario Buchinger
22. Jänner 2024
In der Consulting- und Coaching-Branche gibt es sicher einige Leute, die kompetent Organisationen unterstützen können. Aber viele der Coaches und Consultants nützen meist nur sich selbst. Worauf Unter...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up