Samstag, März 02, 2024
Anlässlich der Energiesparmesse Wels 2009 präsentierte Rehau heute erstmals seine neue Wärmepumpe, die maßgeblich durch Rehau Österreich mitentwickelt und unter Einbindung lokaler Lieferanten und Institute umgesetzt wurde. Sie wird in drei Modellen, je nachdem, welche Energie sie nutzt – Rehau Geo (Erde/Wasser), Rehau Aqua (Wasser/Wasser) und  Rehau Aero (Luft/Wasser) – erhältlich sein und wurde mit 1. April zunächst am österreichischen Markt eingeführt. Weitere Länder folgen im Laufe des Jahres. Mit der neuen Wärmepumpe sind erstmals alle wesentlichen gebäudetechnischen Lösungen für das energieeffiziente Haus aus einer Hand erhältlich: Fenster- und Fassadensysteme, Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien wie Solarthermie (Solaranlagen) und Geothermie (Wärmepumpen, Sonden, Kollektoren) sowie Flächenheizungs- und -kühlungssysteme. Mit einem Kooperationspartner werden zudem abgestimmte Photovoltaiklösungen erarbeitet und dann als Ergänzung zum Rehau-Sortiment empfohlen.
»Unsere Vision ist ein Wohnen ohne Heizkosten, ohne jegliche Komforteinbußen, finanzierbar auch für den Normalverbraucher. Die Wärmepumpe ist das Herzstück dafür und bringt uns hier einen entscheidenden Schritt weiter«, freut sich DI Jörg Eberhardt, Leiter der Rehau Business Unit Gebäudetechnik Südosteuropa.
Denn ihre Vorteile liegen in der Energieeffizienz, in der größeren Unabhängigkeit und Versorgungssicherheit, ihrer Kühloption, dem gefahrlosen Betrieb, sowie niedrigen Betriebs- und Gesamtkosten – richtiger Einsatz vorausgesetzt. Zudem wird die Anschaffung einer Wärmepumpe in vielen Fällen von Ländern, Gemeinden oder Energieversorgern gefördert. Direkte Förderungen gibt es im Burgenland, in Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol, Vorarlberg und Wien. In Salzburg und der Steiermark besteht eine indirekte Förderung über die Wohnbeihilfe.
Rehau liefert nicht nur die Wärmepumpe, sondern auch alle wesentlichen Komponenten, die einen optimalen Betrieb sicherstellen. Kunden werden bei der Abstimmung der für Heizung, Gebäudetechnik und ein behagliches Wohnklima notwendiger Produkte durch einen autorisierten und somit umfassend geschulten Rehau-Installateur beraten und unterstützt. Immer mehr Österreicher entscheiden sich für eine Wärmepumpe. Im Jahr 2007 wurden insgesamt 15.241 Anlagen installiert, um 14,9 Prozent mehr als im Vorjahr (2006 wurden 13.264 Wärmepumpen in Österreich installiert). Insgesamt waren Ende 2007 in Österreich 148.422 Wärmepumpen in Betrieb. Besonders groß ist die Nachfrage nach Heizungswärmepumpen (mit einem Plus von 22,1 Prozent).

Meistgelesene BLOGS

Erfolgreiche Betriebe müssen heute mehr denn je auf einen integrierten Managementansatz zurückgreifen, um sämtlichen Anforderungen – sei es z. B. im Zuge von neuen rechtlichen bzw. gesetzlichen Initia...
Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Bernd Affenzeller
08. November 2023
Im Zuge der Präsentation des Erneuerbare-Wärme-Pakets hat die Bundesregierung ein erstes, kleines Konjunkturpaket für die Bauwirtschaft angekündigt. ÖBB, Asfinag und BIG und sollen Projekte aus den Sc...
Angela Heissenberger
28. November 2023
Klimaneutralität, Kostensenkung, Flexibilität – vieles spricht für eine neue Mobilitätsstrategie von Unternehmen. Hier kommt nun einiges in Bewegung: Die ESG- und CSRD-Anforderungen sorgen dafür, dass...
Redaktion
15. November 2023
Reklame und Dekoration LED-Schriftzüge sind vielseitig: Sie lassen sich an der Fassade von Geschäften, Gastronomiebetrieben und anderen gewerblichen Einrichtungen anbringen, können aber auch den Innen...
Kirchdorfer
07. Dezember 2023
Der siebenstöckige Businesskomplex thront unübersehbar an der westlichen Stadteinfahrt Gleisdorfs – das neue Unit Center, das mithilfe von MABA-Knowhow innerhalb kürzester Zeit sprichwörtlich auf die ...
AWS (Amazon Web Services)
05. Dezember 2023
Mai-Lan Tomsen Bukovec, Vice President of Technology bei Amazon Web Services (AWS) erklärt, wie sich das Cloud Computing seit der Jahrtausendwende bis heute verändert hat und was die Zukunft noch brin...
Redaktion
14. Dezember 2023
Eine Brücke in die digitale Zukunft: Die „Seeds for the Future Scholarships" von Huawei unterstützen junge Studierende auf ihrem Bildungsweg – so auch an der Universität Klagenfurt. Immer häufiger ste...

Log in or Sign up