Donnerstag, Mai 23, 2024

Die Online-Community der Tageszeitung "DiePresse" wählte unter den Topbetrieben des Landes den Piestingtaler Baustoffproduzenten zum führenden Unternehmen bei Zukunftsthemen wie Innovationskraft und Digitalisierung.

"DiePresse" zeichnet im Rahmen des Business-Wettbewerbs "Austria's Leading Companies" (ALC) bereits zum 18. Mal gemeinsam mit seinen Partnern KSV1870 und PwC Österreich die erfolgreichsten Unternehmen des Landes mit einem Preis aus, der sich mittlerweile als heimlicher "Oscar der Wirtschaft" etabliert hat. Die Auszeichnung der niederösterreichischen Landessieger ging im Rahmen einer Gala am 15. November 2016 im Casineum Baden über die Bühne.

"Das ist eine große Überraschung für uns. Besonders ehrenvoll, da die Wopfinger Baustoffindustrie von der breiten Bevölkerung als innovativstes Unternehmen gewählt wurde", freut sich Robert Schmid, Geschäftsführer der Baumit Beteiligungen GmbH, anlässlich der feierlichen Überreichung des Publikumspreises. "Baumit Wopfinger ist trotz seiner mehr als 100-jährigen Geschichte, ein modernes innovationsgetriebenes Unternehmen. In Wopfing steht das Innovationszentrum für den gesamten Konzern. Dort arbeiten fast 50 Mitarbeiter an der richtungsweisenden Entwicklung von Produkten wie "Baumit Nanopor", die selbstreinigende Fassade oder "Baumit Ionit" und "Baumit KlimaPutz", die zu einem gesunden Raumklima beitragen."

Wirtschaftselite Niederösterreichs erfüllt hohe Ansprüche

Die Voraussetzungen für den Sieg bei Österreichs größtem Business-Wettbewerb für Unternehmen sind klar definiert und äußerst anspruchsvoll. Die Top-Unternehmen wurden anhand ihrer wirtschaftlichen Performance der vergangenen drei Jahre gemessen. Das eigens von PwC und KSV1870 entwickelte Bewertungssystem umfasst objektive und nachvollziehbare Kriterien wie Bonität und Liquidität. Austria's Leading Companies zeichnen sich durch nachhaltiges Wachstum aus und verfügen zugleich über eine solide finanzielle Basis. Ermittelt wurden die Landessieger in drei Kategorien - gestaffelt nach Umsätzen - und einer Sonderkategorie: dem Publikumspreis.

Die "Presse"-Leserinnen und -Leser wählten in den vergangenen Wochen online ihren Landes-Favoriten. Ausgezeichnet wurde unter Niederösterreichs Top-Unternehmen jenes, dass laut Online-Community der "Presse" bei Zukunftsthemen wie Innovationskraft und Digitalisierung am besten aufgestellt ist.

 

 

 

 

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...

Log in or Sign up