Donnerstag, Mai 23, 2024

Nach der erfolgreichen Durchführung eines Referenzprojekts entscheidet sich die Dressler Bau GmbH langfristig für den Einsatz der webbasierten Prozessplattform Sablono, mit der selbst komplexeste Abläufe detailliert verwaltet werden können.

In den Projekten der Niederlassung Rastatt wird das Sablono-System zukünftig zur Überwachung und Dokumentation des Baufortschritts eingesetzt. »Mit Sablono haben wir eine Plattform gefunden, auf der alle Daten zum Fortschritt der Arbeiten auf unseren Baustellen zusammenlaufen. Das System ermöglicht uns, nicht nur die Informationen schnell und einfach zu sammeln, sondern auch jederzeit auszuwerten und für alle Beteiligten zu visualisieren«, sagt Martin Scheibner, Niederlassungsleiter bei Dressler Bau.

Mit Sablono können selbst komplexeste Bauabläufe detailliert verwaltet werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tools lassen sich in dem webbasierten System hunderttausende Vorgänge überwachen und mithilfe mobiler Endgeräte auf der Baustelle kontrollieren. Erstmals werden diese Daten in Echtzeit ausgewertet, um frühzeitig drohenden Problemen und deren Auswirkungen entgegenzuwirken.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...

Log in or Sign up