Sonntag, Juli 21, 2024

Die ARE Austrian Real Estate GmbH baut die ehemaligen Büros des Verfassungs- und Verwaltungsgerichtshofes in der Jordangasse 7a in der Wiener Innenstadt zu Wohnungen um.

Vor kurzem haben die Bauarbeiten begonnen. Bis Ende 2016 entstehen auf rund 1.870 Quadratmetern 31 neue Wohnungen. Im Erdgeschoß und ersten Obergeschoß bleiben die bestehenden Büroflächen mit rund 370 Quadratmetern erhalten, werden aber im Zuge der Bauarbeiten umfangreich saniert und technisch auf den neusten Stand gebracht. Die ARE investiert rund 4,6 Millionen Euro in das Umbau- und Sanierungsprojekt.

Die Wohnungen verfügen über zwei bis drei Zimmer und sind zwischen 40 und 100 Quadratmeter groß. Die Mehrheit der Wohnungen verfügt über Terrasse oder Balkon. Zwei Wohneinheiten sind als Maisonettes geplant. Das Dachgeschoß wird in zwei attraktive Penthouse-Apartments umgebaut. Die Pläne für das Bauprojekt stammen von Lakonis Architekten ZT GmbH.

Das ARE Gebäude in der Jordangasse 7a wurde um 1820 errichtet und liegt im Zentrum der Wiener Innenstadt. Die letzte Generalsanierung ist 1984 erfolgt. Dabei wurde das gesamte fünfstöckige Gebäude entkernt und ein Zubau im Innenhof errichtet. Die historische Straßenfassade an der Jordangasse steht unter Denkmalschutz.

Die ARE Austrian Real Estate GmbH investiert in den nächsten Jahren bis zu zwei Milliarden Euro in den heimischen Wohnbau. Dadurch gelangen österreichweit bis zu 10.000 neue Wohnungen auf den Markt. Davon werden 6.000 Mietwohnungen auf Bestandsliegenschaften des ARE Konzerns errichtet bzw. Projekte zugekauft. Die übrigen 4.000 Wohneinheiten werden von der Konzerntochter ARE Development im Rahmen freifinanzierter Eigentumsprojekte teilweise gemeinsam mit Partnern errichtet und verwertet.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...
Alfons A. Flatscher
02. Juni 2024
Elon Musk, Tesla-Gründer und Twitter-Eigner, ist immer gut für Sager. Jetzt wurde er gefragt, wer denn im November die Präsidentenwahlen gewinnen werde: Biden oder Trump? Er habe keine Ahnung, antwort...

Log in or Sign up