Dienstag, Juni 25, 2024

Wolfgang Prentner legt Unternehmen den Internet-Sicherheitsgut an.Die Hackerangriffe auf SPÖ- und FPÖ-Webseiten hätten vermieden werden können, rät IT-Experte Wolfgang Prentner zum Einsatz seines "Internet-Sicherheitsgurts".

"Es genügt eine Visitenkarte mit Webadresse, um direkt in das Unternehmensnetz einzubrechen, komplette Netzwerkpläne auszulesen und Schaden anzurichten - auch bei abgesicherten Webseiten, die nach dem Stand der Technik mit Firewall und Intrusion Prevention geschützt sind", warnt der staatlich befugte IT-Sachverständige Wolfgang Prentner. Das zeigen aktuelle Attacken auf bekannte Webportale wie zuletzt bei der Sony Playstation und nun bei den SPÖ- und FPÖ-Webauftritten. Warum helfen Firewall oder Intrusion-Prevention-Systemw gegen diese Art von Hackerangriff nicht? "Solche frontalen Web-Attacken geschehen auf einer anderen Ebene. Die technischen Schutzeinrichtungen spüren Massenangriffe gut auf. Bei gezielten Angriffen auf ein bestimmtes Portal werden aber nur wenige - etwa drei bis zehn Zugriffe mit Malicious Code eingesetzt. Dabei haben unzureichend optimierte Schutzsysteme keine Chance", erklärt Prentner, der auf E-Spionage und Anti-Hacking-Strategien spezialisiert ist.

Haftungsübernahme
Zum Schutz von Webseiten und Portalen hat ZT Prentner IT einen sogenannten "Internet-Sicherheitsgurt" entwickelt, der von Konzernen wie Rewe oder im Raiffeisensektor bereits erfolgreich eingesetzt wird. Das Servicepaket, macht Websysteme durch technische Optimierung wasserdicht macht und gleichzeitig die Haftung für Attacken bis zu Schadenssummen von 1,5 Mio. Euro und mehr übernimmt." Im Rahmen des Sicherheitsservices führen staatlich geprüfte Experten regelmäßige Kontrollen durch. Sie versuchen, die Webseiten von außen zu knacken. Anschließend folgen eine Initialprüfung mit Verwundbarkeitsanalyse sowie ein Maßnahmenkatalog. Nach der Umsetzung gewährleisten regelmäßige Checks, dass die Internet-Systeme stets nach dem aktuellen Stand der Technik abgesichert sind.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up