Sonntag, Juni 16, 2024
Die Finalisten der Nagarro Innovation Challenge
Jurysitzung der "Nagarro Innovation Challenge" am 14. Mai in Wien.

Die Top-10-Finalisten bei der Nagarro Innovation Challenge stehen fest. Auf die Shortlist schafften es eine Reihe vielversprechender Projektideen österreichischer Unternehmen. Sie alle nutzten die Gelegenheit, vor einer Expertenjury ihr Innovationsvorhaben zu pitchen. Die Sieger werden am 17. Juni bekannt gegeben und erhalten einen Realitätscheck für ihr Projekt im Wert von bis zu 50.000 Euro.


Künstliche Intelligenz spielt auch bei der diesjährigen Nagarro Innovation Challenge eine zentrale Rolle. Unter den Einreichenden finden sich Versicherungen, Logistiker, Banken, Medizintechnik, Forschung und Entwicklung, Handel oder auch produzierende Betriebe. Bei nahezu allen Finalisten ist KI Teil der Projektidee, sei es für Wissensmanagement, Prozessoptimierung, Prognosen oder Generierung von Inhalten. Die Experten-Jury ist sich einig: Keine Technologie zuvor hat Unternehmen so schnell zu konkreten Anwendungen motiviert, wie KI es aktuell tut.

So präsentierte etwa die Rewe AG mit "e-priceAI" ein Pricing Tool, das auf ethisch korrekte KI-Komponenten für die Preisgestaltung zurückgreift. Die Post AG plant eine mehrsprachige, sprachgestützte Wissensdatenbank inklusive Handlungsempfehlungen für ihre Mitarbeiter:innen, und Jobspezialist Whatchado ging mit einer Idee für Social Media Automation und AI generierte Job-Reals fürs Recruiting an den Start.

"Jedes der präsentierten Projekte war beeindruckend und zeigt, dass Unternehmen in Österreich im KI-Zeitalter am Ball bleiben. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Weiterarbeit mit den Siegern und Finalisten zusammen mit unserem Partner Google Cloud", sagt Paul Haberfellner, Managing Director bei Nagarro. In der Jury waren Dieter König (viesure), Katja Maria Huber (newPlanet.company), Martin Szelgrad (Report Verlag), Mario Berger und Eugen Martel (Google Cloud), Paul Haberfellner und Michael Frank,(Nagarro) vertreten.

Das sind die Top 10 und ihre innovativen Digitalisierungsideen:

DECTRIS AG
Die Idee: „Automatisierte KI basierte Vorhersage von Proteinstrukturen“
AlphaFold, ein generatives KI-Framework von Google DeepMind, hat die strukturelle Biologie revolutioniert. Durch die Bereitstellung einer Aminosäuresequenz im Textformat kann die 3D-Struktur von Proteinen mit erstaunlichem Detailgrad vorhergesagt werden. In diesem Projekt plant DECTRIS, die auf GCloud basierende AlphaFold-KI einzusetzen, um die Vorhersage von Proteinstrukturen als Dienstleistung für deren Nutzer und Kunden aus Wissenschaft und industrieller Forschung anzubieten.

Erste Digital GmbH
Die Idee: „NATURAL Copilot“
In einer Ära, in der die Sprachen der Vergangenheit den Fortschritt der Gegenwart hemmen, will Erste Digital in dem Proof-of-Concept (PoC) das Potential der Generativen KI nutzen, um ‚legacy‘ Bankensoftware zu modernisieren. Dabei wird eingetaucht in den Code-Dschungel von NATURAL – einer 4GL-Sprache - um ihn zu re-factoren und zu dokumentieren, um damit die Voraussetzungen für eine Portierung in eine modernere Sprache wie z.B. JAVA zu schaffen. Ein mutiger und notwendiger Schritt in Richtung einer digitalen Renaissance in der Mainframe-Welt @ Erste Digital!

MAXFIVE GmbH
Die Idee: „StoreSim Studio“
Eine Plattform, die es verschiedenen Organisationseinheiten (Floor- und Spacemanagement, Market Research, Marketing, ...) ermöglicht, Darkstores einfach und schnell zu erstellen, um neue Konzepte, Layouts und Produktplatzierungen zu testen, ohne physische Darkstores zu benötigen. Auf der Plattform können selbst erstellte 3D Scans mit ein paar Klicks zu einem Darkstore zusammengeführt werden und optimale Layouts, Umplatzierungen, In-store Marketingkampagnen u.Ä. immersiv getestet werden.

MED-EL Elektromedizinische Geräte GmbH
Die Idee: „Kappaflow (Business Process Optimizer)“
Kappaflow ist eine auf einem KI-Multi-Agenten-Framework basierende Softwarelösung, die vier intelligente, zielorientierte Agenten einsetzt, welche miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten, um Geschäftsprozesse zu vereinfachen und zu optimieren. Kappaflow analysiert Workflows mit Hilfe von BPM-Design-Methoden, identifiziert Engpässe mit Hilfe von Lean/Agile-Prinzipien und Best-of-Breed-Betriebspraktiken und orchestriert die Prozessoptimierung mit KI-Vorhersageanalysen.

ÖBB Operative Services GmbH & Co KG
Die Idee: „Echtzeit Lagebild zum gezielten Einsetzen von Security Mitarbeiter:innen“
Durch das Erkennen des Reiseverhaltens und –aufkommens der ÖBB Kund:innen soll ein Lagebild in Echtzeit erstellt werden. Mit diesem Lagebild in Echtzeit müssen zukünftig Bahnhöfe ohne Kund:innenaufkommen (es ist niemand am Bahnhof / es gibt keine herumliegenden Gegenstände) nicht mehr unnötig von Security Mitarbeiter:innen angefahren bzw. kontrolliert werden. Dadurch können sich Security Mitarbeiter:innen auf jene Bahnhöfe konzentrieren, wo ein Bedarf an „Sicherheit“ identifiziert wurde.

Österreichische Post AG
Die Idee: „Post Knowledge Base“
Die Anleitungen aller grundlegenden Post-Prozesse sollen in ein RAG-System eingespielt, und so die darin enthaltenen Informationen allen Mitarbeiter:innen zugänglich gemacht werden. Das System soll sie bei ihrer täglichen Arbeit entlasten und besonders den neueren Kolleg:innen in der Beantwortung von Kundenfragen Hilfe leisten. Da nicht alle Mitarbeiter:innen einen Zugang zu einem PC bzw. nicht Deutsch als Muttersprache haben, soll das System um Speech2Text und Text2Speech sowie einer Übersetzungsunktion erweitert werden.

REWE International AG
Die Idee: „e-priceAI“
e-priceAI (e für ethical) ist ein Projekt zur Einführung eines Pricing Tools zur Bewertung, Berechnung, Definition und Optimierung von (Verkaufs-)Preisen. Die Implementierung/ Anbindung, Anpassung und Verwendung sollen durch ethisch korrekte KI-Komponenten bestmöglich unterstützt werden. Die ethische Korrektheit der gesamten Umsetzung wird hinsichtlich bereits bestehende Regulatorien und Vorgaben (bspw. EU Ethik-Leitlinien für eine vertrauenswürdige KI, LKSG, CSRD) analysiert und ausgewertet.

UNIQA Österreich Versicherungen AG
Die Idee: „Travel Buddy – Gemeinsam besser Reisen“
Das "Travel Buddy" Feature der myUNIQA App organisiert Gruppenreisen mit Gesundheitsfokus für die Generation Z. Es bietet Gesundheitsinformationen, Reiseapothekenvorschläge und Notfallbehandlungsorte sowie Sightseeing-Tipps unter Berücksichtigung des Gesundheitszustands. Die Innovation umfasst zielgerichtetes Design, Nutzung der Google Cloud für Daten- und KI-Services, Experimente zur Hypothesentestung und Produktinnovation für individuelle Gruppenreisen mit Echtzeitinformationen und KI-Analyse.

voestalpine Krems GmbH
Die Idee: „Smart Project“
Umstellung des Geschäftsmodells für smarte Weingartenwetterstationen von Einmalverkäufen auf ein flexibles Abonnementmodell. Durch die Einführung verschiedener Preispakete und Anreize für Kunden, neue Mitglieder zu gewinnen, wird die Einnahmengenerierung optimiert und die Kundenbindung gestärkt.

whatchado GmbH
Die Idee: “whatchado Job AI”
Mit Hilfe von OpenAI wird die Struktur von Jobs standardisiert, optional mit Videos – welche in der Google Cloud gerendert werden - angereichert und automatisch im Reels Format (Job Reals) ausgespielt. Das Format erlaubt ein exaktes Tracking der User Performance, sodass Optimierungen automatisiert erfolgen. Eine Social Media Automation ermöglicht das Ausspielen der Job Reals als Ads, um auch passiv Jobsuchende zu erreichen, die wiederum in einem KI-gestützten Recruiting-Funnel vorselektiert werden.

Mehr dazu unter https://www.nagarro.com/de/blog/innovation-challenge-shortlist-2024

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up