Freitag, Dezember 02, 2022

Nach mehr als zwei Jahren gibt es einen Führungswechsel bei Xiaomi Austria: Auf Kurt Manninger folgt nun Tibor Wagner, Country Manager Ungarn - er wird das Geschäft in Österreich und Ungarn gemeinsam führen.

Mit mehr als zwanzig Jahren Berufserfahrung gilt Tibor Wagner als Pionier der Telekommunikationsbranche. Nach seinem Diplomabschluss in Elektrotechnik und anschließendem MBA für Innovationsmanagement gelang ihm der Einstieg in die Branche bei Ericsson – heute bekannt als Sony Mobile Communications. Mit seinen Erfolgen auf internationalen Posten stieg er dort zuletzt zum Director of Central and Southeast Europe auf. 2019 wechselte Wagner dann zum globalen Technologiehersteller Xiaomi. 

„Die vielseitige Produktwelt von Xiaomi aus Smartphones und AIoT-Produkten steht für Dynamik und zukunftsorientierte Innovationen. Als Country Manager von Ungarn konnten wir bisher beeindruckende Erfolge erzielen, weshalb ich mich umso mehr freue, mit dem österreichischen Team die Erfolgsgeschichte von Xiaomi Austria fortzusetzen“, so Tibor Wagner.

(Titelbild: Tibor Wagner, der neue Country Manager für Xiaomi Austria & Ungarn. (Credit: Xiaomi))

640x100_Adserver

Log in or Sign up