Mittwoch, Februar 28, 2024
Virtualisierungssoftware gratis: Hitachi Data Systems startet eine Kampagne, Unternehmen profitieren von erhöhtem "Return on Storage Assets" und bis zu 50 Prozent brachliegender Kapazität werden nutzbar.

Um die vorhandenen, meist nicht optimal ausgelasteten Speicherkapazitäten in IT-Infrastrukturen zu aktivieren, hat der Storage-Anbieter Hitachi Data Systems eine Kampagne namens „Switch IT On“ gestartet. Damit soll die Effizienz bereits im Einsatz befindlicher Storage-Systeme gesteigert werden. Als Teil der Kampagne können Unternehmen die Virtualisierungssoftware von Hitachi Data Systems kostenlos einsetzen, um den gesamten Speicher von Dritt-Anbietern unter einer gemeinsamen Management-Plattform zu konsolidieren. Zu den Leistungsmerkmalen der Lösung zählen unter anderem Thin Provisioning, bei Hitachi Dynamic Provisioning genannt, Tiered Storage, Disaster Recovery und erweiterte Funktionen wie zum Beispiel transparenter Datentransfer.

Technologien und Services sowie der zugehörige Support von Hitachi zur Effizienzsteigerung von Storage-Umgebungen soll den Unternehmen die Möglichkeit geben, ungenutzte Storage-Kapazitäten wieder in den Betrieb einzubinden. Ziel ist die Bereitstellung einer dynamischen Infrastruktur, die auf die Anforderungen der Anwender zugeschnitten ist. Die eingesetzten Virtualisierungstechnologien erhöhen, in Verbindung mit Dynamic Provisioning, die Auslastung um bis zu 40 Prozent und können bis zu 50 Prozent der nicht genutzten Storage-Kapazität wieder zur Verfügung stellen. Ein weiterer Vorteil ist die Senkung von Kosten für Strom, Raum und Kühlung in den Rechenzentren. Bisher wurden bereits mehr als 11.000 virtualisierungsfähige Controller ausgeliefert – damit ist Hitachi Data Systems unangefochtener Spitzenreiter im Virtualisierungsumfeld.

So konnte auch die HUK-Coburg, einer der großen Versicherer Europas, seine Storage-Umgebung durch den Einsatz der Dynamic Provisioning-Technologien von Hitachi Data Systems extrem vereinfachen. Im Ergebnis steht eine höhere Auslastung der Storage-Infrastruktur und die damit verbundene Reduzierung der operativen Kosten. Insgesamt gelang es HUK-Coburg 30 Prozent seiner Storage-Kapazität zurückzugewinnen. „Wir konnten mit den Virtualisierungslösungen und Tiered-Storage-Technologien von Hitachi Data Systems unsere Betriebskosten und die IT-Ausgaben erheblich senken “, so Renar Grunenberg, Manager of Data Administration bei HUK-Coburg. „Die Zahl der einzeln zu administrierenden Systeme und Applikationen konnte signifikant verringert werden und zugeleich wurden die Investitionen für Neubeschaffungen zurückgestellt. Dadurch ist unser Total Cost of Ownership (TCO) deutlich gesunken. Wir machen jetzt tatsächlich mehr mit weniger – wir verwalten mehr Kapazität effizienter mit weniger Kosten und Zeitaufwand.“

Meistgelesene BLOGS

Erfolgreiche Betriebe müssen heute mehr denn je auf einen integrierten Managementansatz zurückgreifen, um sämtlichen Anforderungen – sei es z. B. im Zuge von neuen rechtlichen bzw. gesetzlichen Initia...
Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Bernd Affenzeller
08. November 2023
Im Zuge der Präsentation des Erneuerbare-Wärme-Pakets hat die Bundesregierung ein erstes, kleines Konjunkturpaket für die Bauwirtschaft angekündigt. ÖBB, Asfinag und BIG und sollen Projekte aus den Sc...
AWS (Amazon Web Services)
02. November 2023
Von Michael MacKenzie, General Manager Industrial IoT und Edge Services bei Amazon Web Services (AWS)Überall entlang des gesamten Produktlebenszyklus – von der Lieferkette, über die Fertigung bis hin ...
Angela Heissenberger
28. November 2023
Klimaneutralität, Kostensenkung, Flexibilität – vieles spricht für eine neue Mobilitätsstrategie von Unternehmen. Hier kommt nun einiges in Bewegung: Die ESG- und CSRD-Anforderungen sorgen dafür, dass...
Redaktion
15. November 2023
Reklame und Dekoration LED-Schriftzüge sind vielseitig: Sie lassen sich an der Fassade von Geschäften, Gastronomiebetrieben und anderen gewerblichen Einrichtungen anbringen, können aber auch den Innen...
Kirchdorfer
07. Dezember 2023
Der siebenstöckige Businesskomplex thront unübersehbar an der westlichen Stadteinfahrt Gleisdorfs – das neue Unit Center, das mithilfe von MABA-Knowhow innerhalb kürzester Zeit sprichwörtlich auf die ...
AWS (Amazon Web Services)
05. Dezember 2023
Mai-Lan Tomsen Bukovec, Vice President of Technology bei Amazon Web Services (AWS) erklärt, wie sich das Cloud Computing seit der Jahrtausendwende bis heute verändert hat und was die Zukunft noch brin...

Log in or Sign up