Sonntag, Mai 26, 2024

Eine Commvault-Lösung der nächsten Generation definiert mit offener Datenplattform den Datensicherungsmarkt neu.

Commvault, ein Anbieter in den Bereichen Unternehmensdatensicherung und Informationsmanagement, kündigte die nächste Generation seines marktführenden Lösungsportfolios an, dessen breit gefächerte Innovationen Kunden helfen sollen, den zunehmenden Herausforderungen des Daten- und Informationsmanagements in einer schnelllebigen Geschäftswelt zu begegnen.

Das neue Produktportfolio von Commvault sorgt für eine von Grund auf neue Definition der Datensicherungs-, Archivierungs- und Cloud-Datenmärkte. Sie sind dadurch gekennzeichnet, dass alle Elemente anwendungsbezogen sind, die Sicherheit von Authentifizierungs- und Verschlüsselungsprozessen höchste Priorität hat , Backup-Fenster signifikant reduziert werden, Real Time Recovery Standard ist, der direkte Datenzugriff von allen Live- und versionierten Speicherorten aus möglich ist, Disaster Recovery automatisiert ist und Ressourcen optimiert und aufeinander abgestimmt sind (Storage, Rechenleistung und Netzwerk). Die neuen Produktinnovationen der aktuellsten Lösungsversion stärken die Position von Commvault als dem Marktführer, der Kunden aller Größenordnungen den Übergang von traditionellen zu modernen Hyper- und konvergenten Infrastrukturen erleichtert und es ihnen ermöglicht, neue Technologien einzusetzen und die Cloud für entsprechende Business-Workloads umfassend zu nutzen.

Die leistungsstarke Kombination aus vollintegrierten Commvault Software-Applikationen, der Commvault Data Plattform und der Beratungsdienste von Commvault bietet Unternehmen eine beispiellose Offenheit und Kunden flexible Auswahlmöglichkeiten zwischen Infrastruktur-, Plattform-, Rechenleistungs- und Storage-Anbietern. Kunden haben die Möglichkeit, neue Chancen zu nutzen, um Ausgaben für bestehende Systeme zu reduzieren, sich von der Abhängigkeit von Anbietern zu lösen, Wege zu finden, ihre Umgebungen zu modernisieren, neue Effizienzen zu erzielen und die IT zu beschleunigen. Diese Chancen ermöglichen den strategischen Einsatz der verfügbaren Ressourcen, um Innovation, Kreativität und die unternehmerische Wertschöpfung zu steigern. 
 
Das neue Lösungsportfolio von Commvault beinhaltet eine große Bandbreite an Innovationen, die so konzipiert wurden, dass sie zusätzliche geschäftliche Einblicke bieten und die Wertschöpfung für die Kunden in folgenden Schlüsselbereichen erhöhen:

  • Offener, standardbasierter Ansatz: Die Commvault Lösung ist so designed, dass sie in traditionellen physischen, Hyper- und konvergenten Umgebungen sowie in hybriden, privaten und öffentlichen Clouds eine deutliche Optimierung im Bereich Datenschutz, Datenspeicherung, Datenzugriff und Compliance ermöglicht.

  • Risikominimierung: Ein einziger, einheitlicher Zugang zum Datenmanagement entschärft die mit der Einführung neuer Technologien verbundenen Risiken und hilft Unternehmen bei der Bewältigung von Unsicherheiten aus sich ändernden Marktgegebenheiten.

  • Anbieterunabhängig: Die Commvault Lösung ist unabhängig von Infrastrukturherstellern. Damit setzt Commvault in Hinsicht auf Optionen im Rechenzentrum neue Maßstäbe.

  • Cloud Integration: Brückenschlag von alten Systemen über hybride Lösungen zu einer echten Nutzung der Public Cloud; Vereinfachung des Datentransfers aus der Cloud und in die Cloud zur Ermöglichung von DR; vollständige Migration geschäftskritischer Workloads (Compliance, Data Governance und Backup) in die Cloud; Gewährleistung der Sicherheit des Datentransfers aus der und in die Cloud mithilfe fortgeschrittener Authentifizierungs- und Verschlüsselungsprotokolle.

  • Neudefinition des Archivs: Umwandlung unzugänglicher Datenpools in direkt zugängliche aktive Datensätze mithilfe von vertrauter Interfaces (Datei-Explorer, Outlook, Mobile, etc.).

  • Unterstützung konvergenter und hyperkonvergenter Infrastrukturen: Branchenführend beim Snapshot- und Replikationsmanagement über Infrastrukturen hinweg, um die Flexibilität zu erhöhen und die Auswahlmöglichkeiten zu vergrößern.

  • Governance über den gesamten Lebenszyklus der Daten: Möglichkeit einer aktiven Governance vom Zeitpunkt der Erstellung der Daten auf der Grundlage von Inhalt und Kontext, anstatt des methodischen Governance Ansatzes nach der Datenerstellung.

  • Integrierte durchgehende Datensicherheit: Durchgängige Security für Daten an allen Speicherorten mit einheitlicher Verwaltung und Prüfung sowie Compliance-Monitoring und Reporting.

  • Verlagerung und Senkung der IT-Ausgaben durch intelligentere IT: Verkürzung der Amortisationszeit, Konsolidierung autonomer Lösungen, Verlagerung von Ressourcen von niedriger zu hoher Wertschöpfung durch schnellere Umsetzung von Geschäftsprozessen und verbesserte Automatisierungsmöglichkeiten.
        
  • Enterprise Search: Durchsuchen aller Daten (live und versioniert) an allen Speicherorten in strukturierten und unstrukturierten Daten.

Die neuen Innovationen von Commvault helfen den Kunden, bestehende IT-Umgebungen mithilfe neuer Technologien zu optimieren, funktionale Lücken zu schließen, die Integration autonomer Lösungen zu erleichtern und eine breite Palette an Datenanforderungen zu erfüllen, gleich ob es sich um kleine, gezielte oder umfassende webbasierte Projekte handelt. Darüber hinaus reduzieren die neuen Commvault Lösungen Bedenken über Marktkonsolidierungen, während sie gleichzeitig Datenschutz, Sicherheit und Compliance sicherstellen. Gemeinsam bilden die integrierten Softwareanwendungen und die Datenplattform von Commvault die elfte Hauptversion der Commvault Lösungen.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up