Dienstag, Mai 28, 2024

Der oberösterreichische Hersteller hali büromöbel hat die im Rahmen seiner klima:aktiv-Partnerschaft definierten Zielvorgaben für 2020 bereits erfüllt.

Ausgehend vom Referenzwert 2005 konnte hali eine 30-prozentige Verbesserung der Energieeffizienz erzielen. Neben Maßnahmen im Bereich der Druckluft- und Beleuchtungstechnik war dafür die Umstellung der kompletten Fertigung in der Produktion ausschlaggebend. In den Bereichen Zuschnittanlage, Formatstraße, Kommissionierlager und Bohrstraße wurde der Automatisierungsgrad erhöht und die Anlagennutzung optimiert. Durch Umstrukturierungen wurden Hallenbereiche zusammengelegt, die vorher getrennt beheizt waren. Die Produktionshalle wird nun gleichmäßiger temperiert. Weitere bauliche Veränderungen, wie die Dachisolierung im Maschinenbereich, wärmetechnische Verbesserungen sowie eine neue Filteranlage mit mehr Rückluftanteil ersparten 15 Heizlüfter, die entfernt werden konnten. Dies brachte eine Wärmeeinsparung von 180.000 kWh und eine Reduktion des Stromverbrauchs um 15.000 kWh pro Jahr.

Die Wärmeversorgung am Produktionsstandort in Eferding erfolgt seit mehr als fünf Jahren aus- schließlich aus Biomasse durch die im Betrieb an- gefallenen Späne. Für den weiteren Strombedarf setzt man auf 100 % Wasserkraft. Eine Photovoltaik-Anlage, die rund 15 % des Stromverbrauches in Eferding kompensieren wird, ist bereits in der Projektphase.

www.hali.at

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up