Sonntag, April 14, 2024

Salzburg Netz sorgt für die Energiesicherheit, Bredenoord unterstützt bei Wartungsarbeiten am Stromnetz.

Bei der Wartung und Modernisierung von mehreren Trafostationen setzte die Salzburg Netz ­GmbH, eine Tochter der Salzburg AG, auf den Experten für mobile Stromversorgung Bredenoord. Dabei galt es, bei stabiler Spannung die Anlage vom Netz zu trennen, die Last unterbrechungsfrei auf die Netzersatzanlage zu übertragen und später wieder zurückzuschalten.

Bredenoord stellte 100-, 250- und 500-kVA-Aggregate mit SNO-Set zur Verfügung (»Synchrone Netzoperation» oder »Synchrone Netzübernahme»). Die Geräte wurden vom Transportservice des Partners in die Zentrale der Salzburg AG geliefert, um dort zunächst die Netztrennung und Netzübernahme in der Werkstatt zu simulieren. Denn Arbeitssicherheit spielt für die Salzburg Netz ­GmbH eine große Rolle. Ein Monteur von ­Bredenoord übernahm die Einweisung in die Geräte und die SNO-Konfiguration. 

Einfache Handhabung

Nach der kurzen Einweisung konnte das Team von Salzburg Netz das Projekt eigenständig durchführen. Die Geräte sind so einfach in der Handhabung, dass sie unkompliziert von Baustelle zu Baustelle gebracht und in Betrieb genommen werden konnten. An jeder Baustelle waren sie zwischen ein paar Tagen und bis zu einer Woche im Einsatz. Viele Trafostationen liegen im ländlichen Raum, im Gebirge und in Siedlungsgebieten. Entsprechend wichtig war auch eine geringe Geräuschemission der Netzersatzanlage.

Andreas Stöllinger, Leiter Trafowerkstatt bei Salzburg Netz, kannte Bredenoord vor dem gemeinsamen Projekt bereits: »Die Bredenoord-Geräte zeichnet aus, dass sie sehr sicher und zuverlässig sind, ergonomisch und besonders leise. Zudem sind sie sehr bedienerfreundlich – für uns ein entscheidender Faktor, weil unterschiedliche Leute mit den Geräten arbeiten.« So fiel ihm die Entscheidung für die Netzersatzanlagen des Anbieters leicht. Überzeugt haben ihn aber auch das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Bereitstellung eines Komplettpakets an Aggregat, SNO-Konfiguration und Zubehör.

Und Stöllinger legt besonderen Wert darauf, wie das Projekt abgewickelt wird – von der initialen Beratung über die Anlieferung, die Einweisung der Kolleg*innen und die Abholung der Geräte. Bredenoord war 24/7 erreichbar und immer um die optimale Lösung bemüht, die zu den Anforderungen des Projekts passte. So musste während der Betriebslaufzeit das Aggregat gewartet werden. Ein Anruf genügte und ein Servicemonteur von Bredenoord war zur Stelle.


Herausforderung

  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung bei Wartungsarbeiten an Trafostationen
  • Synchrone Netzübernahme bei Nicht-Wahrnehmbarkeit durch die Verbraucher*innen
  • Wechselnde Baustellen in ­gebirgiger, ländlicher Region
  • Durchführung der Synchronen Netzoperation von unterschiedlichen Mitarbeitenden

Lösung

  • 100, 250 und 500 kVA-Strom­aggregate
  • SNO-Set mit allem Zubehör
  • Einweisung der Mitarbeitenden durch einen Bredenoord-Servicemonteur

Nutzen

  • Effiziente Projektabwicklung
  • Simple Bedienbarkeit der Geräte, sodass alle Mitwirkenden der ­Salzburg AG nach kurzer Einweisung hervorragend damit arbeiten konnten
  • Zuverlässige Stromversorgung bei Inbetriebnahme und Trennung der Netzersatzanlage



(Titelbild: Bredenoord)

Meistgelesene BLOGS

Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Alfons A. Flatscher
02. Jänner 2024
... das Alte geht. Die Welt ist im Wandel. Wir wandeln uns mit. Der REPORT ist im Wandel und erscheint in neuem Kleid: Mit neuem Layout, auf besserem Papier und mit einer Weiterentwicklung des inhaltl...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Mario Buchinger
22. Jänner 2024
In der Consulting- und Coaching-Branche gibt es sicher einige Leute, die kompetent Organisationen unterstützen können. Aber viele der Coaches und Consultants nützen meist nur sich selbst. Worauf Unter...

Log in or Sign up