Dienstag, Jänner 31, 2023

Report | Suche

Allengra: Effizienz  gesteigert

Der Vorteil strombetriebener Wärmepumpen: Arbeiten sie mit erneuerbarem Strom, entstehen keine Verbrennungsgase und damit keine CO2-Emissionen. Doch stehen in einem Heizungs- und Wärmepumpensystemen dem Flüssigkeitsstrom Bauteile im Weg, muss eine Pumpe unnötige Mehrarbeit leisten.

Je nach der Höhe des Druckabfalls wird eine bestimmte Strommenge verbraucht -  das verursacht zusätzliche Kosten. Da Ultraschall-Durchflusssensoren ohne mechanische Zählwerke oder bewegende Teile messen, können sie diese Verluste reduzieren. Zudem sind die Sensoren sehr robust gegenüber Verschleiß und Schmutz und die hohe Präzision der Messung bleibt bis zum Ende der Lebenszeit erhalten.

Der deutsche Hersteller Allengra hat die Effizienz und Messgenauigkeit seiner Ultraschall-Durchflusssensoren darauf ausgerichtet. Mit der neuen Generation seiner Ultraschall-Durchflussmesser konnte die Energieeffizienz des Druckabfalls auf 10 mBar bei 2000 Liter pro Stunde gesenkt werden. Der Druckabfall fällt damit so gering aus wie bei nahezu keinem anderen Durchflussmesser. Mit einer Messgenauigkeit von 2 bis 3 % und einer Messdynamik von bis zu 1:5000 lässt der Sensor alle anderen üblichen Durchflusssensoren am Markt hinter sich. 

Log in or Sign up