Freitag, Juni 14, 2024

Im Rahmen seines Engagements für Umwelt- und Klimaschutz hat das Heiz- und Klimatechnikunternehmen Hoval sein Energiemanagement-System nach der Norm ISO 50001 freiwillig zertifizieren lassen.

Mit dem Beitritt zum klimaaktiv pakt2020 im Jahr 2012 hatte Hoval bereits ein vereinfachtes Energiemanagement-System implementiert. Geschäftsführer Christian Hofer: „Durch eine Kooperation mit der Linz AG im Rahmen einer Projektgruppe hatten wir dann alle für eine Zertifizierung erforderlichen Informationen und Unterlagen gesammelt. Damit war es ein logischer nächster Schritt, uns tatsächlich zertifizieren zu lassen. Wenn wir weiter so wachsen, kommen wir in ein bis zwei Jahren ohnehin über die Schwelle, ab der das gesetzlich vorgeschrieben ist.“

Ziel der Zertifizierung ist die größtmögliche Effizienz im Umgang mit Energie, wodurch sich auch Kosten einsparen lassen. Die Energieziele von Hoval wurden bereits mit dem Beitritt zum klimaaktiv pakt2020 definiert: Reduktion der Treibhausgas-Emissionen um 16 Prozent, Steigerung der Energieeffizienz um 20 Prozent, Erhöhung des Anteils rneuerbarer Energien am Gesamtverbrauch auf 34 Prozent, und eine Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien im Transport- und Mobilitätsbereich auf 10 Prozent. Diese Ziele, die weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen, müssen gemäß der freiwilligen Selbstverpflichtung im klimaaktiv pakt2020 bis zum Jahr 2020 umgesetzt werden. Bis dorthin werden die Fortschritte laufend dokumentiert und im Rahmen eines Zielerreichungsplans jährlich überprüft.

Die Erreichung dieser Ziele erfordert nicht zuletzt das aktive Engagement aller Mitarbeiter, die daher in das Energiemanagement-System aktiv eingebunden sind. Herbert Sterner, Facility Manager der Unternehmenszentrale in Marchtrenk und Hoval Energiebeauftragter: „Unsere Mitarbeiter werden laufend über die Fortschritte des Energiemanagement-Systems informiert und können auch ihre eigenen Ideen und Erfahrungen einbringen. So entwickelt sich das System lebendig weiter.“

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up