Donnerstag, Juli 18, 2024

Die Weichen für die Erweiterung der Geschäftsführung wurden bereits im Somme 2021 gestellt, ab Jänner steigen nun drei langjährige Mitarbeiter, Manuel Hajek, Carl Thümecke und Oliver Gusella, in die Geschäftsführung und Partnerschaft ein.

Das österreichische Familienunternehmen Baustoff + Metall GmbH. mit Sitz in Wien hat 2021 erstmals als Gruppe europaweit die Umsatz-Milliarde erreicht - das entspricht einem Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Mit innovativer 3D-Fototechnologie macht w&p die moderne Zement- und Betonherstellung mit nur wenigen Mausklicks sichtbar.

Raiffeisen Immobilien Salzburg erreichte bereits zwei Mal in Folge die Marktposition als größter Salzburger Makler. Mit der Steigerung der Provisionserträge um 25 % im vergangenen Jahr scheint der Erfolgskurs gefestigt.

Für den Neubau einer modernen Forschungs- und Entwicklungszentrale in Markgrafneusiedl erhielt die Graf-Holztechnik die Auszeichnung für „Vorbildliche Bauten“ des Landes Niederösterreich.

Marc Guido Höhne ist ab sofort Managing Director innerhalb der internationalen Delta Gruppe.

Die Strabag Real Estate richtet sich strategisch neu aus. Die Kompetenzen der Strabag Real Estate GmbH Köln und Wien sowie Mischek Bauträger Service GmbH werden in einem Unternehmensbereich konzentriert und der Markenauftritt einem Relaunch unterzogen. Zentraler Fokus soll auf die EU-Taxonomie und die Klimaverträglichkeit von Anlageprodukten gelegt werden. 

Der niederösterreichische Fertighaushersteller Vario-Haus startet mit einer neuen Doppelspitze ins Jahr 2022.

Liebherr entwickelt und produziert seit 1967 Fahrmischer für den Betontransport. Dabei steht vor allem Sicherheit - möglichen Risiken und Unfällen vorzubeugen -  im Fokus des Herstellers.

Neben dem bisherigen Geschäftsführer Erich Frommwald ist ab sofort auch Michael Wardian, Geschäftsführer der Kirchdorfer Fertigteilholding GmbH, für die Geschicke des Baustoffkonzerns zuständig.

Die EU-Taxonomie-Verordnung und eine neue Richtlinie für Nachhaltigkeitsberichterstattung sollen den grünen Daumen der Wirtschaft stärken und Investitionen in Nachhaltigkeit fördern.

Plangemäß wurde Anfang der Woche nach Vorliegen aller behördlichen Genehmigungen mit dem Rohbau des Projekts „MAHÜ 10-18“ begonnen. Bis Herbst 2024 entstehen in der Wiener Mariahilfer Straße 10 -18 ein nachhaltig ausgerichtetes, modernes Traditions-Warenhaus und ein Lifestyle Hotel - Hand in Hand mit hochklassigen Gastronomie-Angeboten und einer für alle Menschen zugänglichen, nahezu 1.000 m² großen öffentliche Grünfläche auf dem Dach.

In der Wiener Mariahilfer Straße 10–18, direkt angrenzend an das MuseumsQuartier, entsteht die neue Destination „MAHÜ 10-18“ der Signa Holding. Den Auftrag für die Rohbauarbeiten sicherte sich die Habau. Baustart für das Gebäudeensemble in Wiens größter und lebendigster Einkaufsstraße war der 10.01.2022.

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up