Montag, Juni 17, 2024

Schüco und Jansen auf der BAU 2015 – Wohnen, Arbeiten, Leben.

Intelligente Urbanisierung, Mensch und Gebäude sowie Energie- und Ressourceneffizienz geben auf der BAU 2015 (19. bis 24.01.2015) in München den Takt vor. Passend dazu präsentieren die Systemhersteller Schüco und Jansen in Halle B1 ihre innovativen Produkt- und Objektlösungen für Neubau und Bestand. Gezeigt werden Fenster-, Türen- und Fassadensysteme aus Aluminium und Stahl für nachhaltiges und energieeffizientes Bauen, die gehobene Ansprüche an Design, Komfort und Sicherheit erfüllen.

Energieeffizienz und Lösungskompetenz mit Aluminiumsystemen: Schüco International KG – Halle B1, Stand 301
Vor diesem Hintergrund präsentiert Schüco auf der BAU 2015 mit seinen Aluminiumsystemen zahlreiche Lösungsvorschläge für intelligent vernetzte und energieeffiziente Wohn- und Objektgebäude, die die natürlichen Ressourcen schonen. Ein Highlight ist sicher das Schüco Parametric System, das vor zwei Jahren in München als Studie vorgestellt und im Januar 2015 markt- und serienreif präsentiert wird. Kreativ und individuell gestaltete, dreidimensionale Freiformfassaden als attraktives »Gesicht« eines Gebäudes prägen zunehmend die zeitgenössische Architektur rund um den Globus. Diese exklusiven Fassadendesigns waren bisher nur sehr aufwendig umsetzbar. Mit dem Schüco Parametric System wird die Realisierung einer 3D-Freiformfassade von der Planung bis zur Fertigung und Montage jetzt serienreif auf ein neues Niveau gehoben. Von zentraler Bedeutung ist dabei die durchgehende Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette, vom ersten Entwurf über die konkretisierende Planung bis zur Realisierung in der Produktion und auf der Baustelle.

Stahlsysteme für Ästhetik, Wärmeschutz, Stabilität und Sicherheit: Jansen AG – Halle B1, Stand 320
Mit dem hochwärmegedämmten Stahlprofilsystem Janisol HI lassen sich stabile Fenster- und Türelemente sowie Festverglasungen herstellen. Die exzellente Wärmedämmung von Janisol HIProfilen basiert auf einem innovativen Isolationsprinzip und sorgt damit für konkurrenzlose Uf-Werte. Erstmals wird zur BAU 2015 die Janisol HI Faltwand präsentiert. Diese kombiniert hervorragende Wärmedämmung mit hohem Schallschutz und ermöglicht die Umsetzung großer Öffnungsweiten. Janisol Arte – ein thermisch getrenntes Stahlprofilsystem, welches Jansen ursprünglich für die Rekonstruktion historischer Fenster entwickelt hat – wird zunehmend für die Gliederung großer Fassadenöffnungen im Neubau entdeckt. Die jüngsten Systemergänzungen mit Schiebetüre und Schwingflügel erweitern das Einsatzspektrum dieses extrem schlanken Stahlprofilsystems. Ein weiterer Messeschwerpunkt liegt auf der Erweiterung des Spektrums an Einsatzelementen für Fassadenkonstruktionen. Die innovative Jansen VISS Wendetüre wurde als objektspezifische Lösung für raumhohe und rasterfeldgroße Türen konzipiert. Damit lässt sich die großzügige Linie der VISS Stahlfassade nun auch in Eingangs- und Erschließungsbereichen aufgreifen und fortführen. Darüber hinaus erweitern das VISS Parallelausstellfenster sowie das VISS Senkklappfenster die gestalterischen Möglichkeiten der ausgereiften VISS-Systeme für ästhetisch ansprechende Standard- oder Ganzglasfassaden.

Info: www.alukoenigstahl.com

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up