Freitag, Juni 21, 2024

(Bildquelle: proHolz Eber) Holz bringt als Baumaterial viele Vorteile.Ob thermische Sanierung, Zubauten oder Aufstockung von bestehenden Gebäudesubstanzen, der Einsatz von Holz als Baumaterial ist vorteilhaft. Dies gilt sowohl für den technisch-konstruktiven Zugang als auch für den ökologisch-ökonomischen Aspekt.

Sowohl in bauphysikalischer, energetischer als auch in haustechnischer und gestalterischer Hinsicht sind rund 70 Prozent der Bauwerke in Österreich sanierungsbedürftig. Dennoch verfügen sie oft über eine gute Substanz, was die Entscheidung für eine Sanierung anstelle von Abriss und Neubau nahelegt.

Auf hohem technischem Niveau, ökologisch und wirtschaftlich sanieren

Um-, Zu- und Ausbauten können mit dem Werkstoff Holz schnell und effizient durchgeführt werden. Das geringe Gewicht des Materials, die Möglichkeit der präzisen Vorfertigung, die trockene Bauweise und die Flexibilität der Konstruktion ermöglichen maßgeschneiderte Lösungen für Sanierungsvorhaben. Vor allem im Hinblick auf Klimawandel, steigende Energiekosten und wachsendes Umweltbewusstsein gilt dem Bereich der thermischen Sanierung besonderes Augenmerk. Dabei können Holzfaserdämmstoffplatten herkömmliche Wärmedämmverbundsysteme - deren Produktion und Entsorgung nur unter Bereitstellung großer Mengen an grauer Energie möglich ist - ersetzen. Damit sind nicht nur massive ökologische Vorteile sondern auch eine große gestalterische Bandbreite verbunden, die weit über die Möglichkeiten der herkömmlichen verputzten Vollwärmeschutzfassade hinausreicht. Außerdem ist Holz unter Miteinbeziehung der Lebenszykluskosten, sowie der grauen Energie und der Recycling-Möglichkeit auch wirtschaftlich konkurrenzfähig.

proHolz-Edition »Gebäudesanierung« vertieft und unterstützt

Eine neue proHolz-Edition zum Thema »Gebäudesanierung« vertieft diese Thematik und ist allgemein verständlich formuliert. Von Experten ausgewählte Beispiele aus dem Wohn- und öffentlichem Bau verdeutlichen die Inhalte. Das Heft bietet sich auch als wertvolle Entscheidungshilfe für Architekten und Planer im Gespräch mit den Bauherren an.

Die Editionen ist kostenfrei im proHolz-Shop online zu bestellen.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up