Freitag, Juli 12, 2024

Macht auch ältere Steildächer zeitgemäß und energieeffizient: die neue, nur 5 Zentimeter dünne Untersparren-Verbundplatte ''Aerorock UD''.Die nachträgliche energetische Ertüchtigung von Steildächern mit geringen Sparrenhöhen ist mit Aerorock ab sofort ein Kinderspiel. Bisher konnten Steildächer nur sehr begrenzt von innen oder mit hohem Aufwand von außen gut gedämmt werden. Kern des neuen Systems »Aerorock UD« ist die revolutionäre Aerowolle – 2010 von ihrem Entwickler, dem Dämmstoff-Spezialisten Rockwool, in den Markt eingeführt. Platzsparend sorgen Systeme auf der Grundlage dieses neuen Dämmstoffes mit der enorm niedrigen Wärmeleitfähigkeit 0,019 W/(mK) für eine gute Dämmung der Gebäudeaußenwand von innen und – jetzt neu – von Schrägdächern.

Zusammengesetzt sind die Verbundplatten aus 20 bzw. 40 mm Aerowolle und einer 10 mm dünnen Gipskartonplatte mit umlaufend abgeflachter Kante, was eine besonders komfortable Fugenverspachtelung ermöglicht. Angenehm für den Hausbesitzer: »Aerorock UD« verfügt über eine erhöhte Stoßfestigkeit sowie eine malerfertige, weiße Oberfläche. Das macht sie widerstandsfähig und spart Zeit bei der Verarbeitung, denn ein Farbanstrich kann zum Beispiel bei Verwendung eines weißen Fugenspachtels ohne vorheriges Grundieren sofort auf der Oberfläche erfolgen. Der Einbau der »Aerorock UD« gestaltet sich spielend einfach: Die 1.200 x 600 mm großen Verbundplatten werden mit Senkkopfschrauben direkt auf die Unterkonstruktion geschraubt.

Bei alten Dachaufbauten mit sehr geringen Sparrenhöhen ist das Erreichen der geforderten U-Werte meist durch die reine Dämmung der Hohlräume zwischen den Sparren nicht möglich. In der Regel ist dann maximal eine Dämmdicke von 140 oder 160 mm möglich, was nicht dem derzeit üblichen Standard entspricht. Die bisher einzige Lösung war eine aufwändige Sparrenaufdopplung oder Konterlattung mit Zwischendämmung, die nicht nur Geld, sondern auch Wohnfläche kostete. Der Einsatz der neuen »Aerorock UD« macht solchen Aufwand zukünftig überflüssig.

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...

Log in or Sign up