Donnerstag, Mai 30, 2024
Neuer Wienerberger-Werksleiter in Göllersdorf

Kristijan Radaj (48), bisher stellvertretender Betriebsleiter im Wienerberger Werk Hennersdorf, hat die Position des Werksleiters am Produktionsstandort in Göllersdorf übernommen.

In seiner neuen Position als Leiter des niederösterreichischen Werkes ist der Wiener Kristijan Radaj für die sichere, qualitative und effiziente Produktion und die Führung und Entwicklung seines Teams, bestehend aus 26 Mitarbeitern, verantwortlich. Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem die Planung und Umsetzung von Investitionsprojekten – insbesondere in Hinblick auf den weiteren Ausbau der energieeffizienten Produktion am Standort, die ein fixer Bestandteil des Wienerberger Nachhaltigkeitsprogramms ist.

Bei Wienerberger Österreich war Radaj bereits u.a. als stellvertretender Betriebsleiter, Fertigungsleiter und Produktionsleiter im Werk Hennersdorf tätig. Davor arbeitete er bei Mayr-Melnhof Karton AG, einem führenden Produzenten von Consumer Packaging und war als Abteilungsleiter für die Führung von 150 Mitarbeitern verantwortlich. Erste Berufserfahrung sammelte er im Philips-Konzern in der Lautsprecher-Produktion und stieg hier innerhalb kürzester Zeit zur Führungskraft auf und war an der Entwicklung neuer Produktionslinien auf internationaler Ebene beteiligt.

Bei Wienerberger lag Radajs Schwerpunkt zuletzt auf der Team- und Prozessentwicklung. Basierend auf der LEAN-Methode optimierte er kontinuierlich das bestehende Qualitäts- und Produktivitätsmanagement. Zudem war er an der Umsetzung eines Lehrlingsprogramms am Standort Hennersdorf beteiligt.

Kristijan Radaj, neuer Werksleiter am Werkstandort Göllersdorf sagt: „Ich freue mich sehr über meine neue Position bei Wienerberger Österreich und danke der Geschäftsführung für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam mit meinem Team möchte ich den Werksstandort weiterentwickeln und zu einem Vorzeigebetrieb in Sachen Sicherheitskultur, Energieeffizienz und Qualität machen. Darüber hinaus bin ich mit ganzem Herzen dabei, wenn es darum geht meine Mitarbeiter zu unterstützen und ihre Potenziale zu fördern.“

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...

Log in or Sign up