Mittwoch, Februar 28, 2024
Immobilienmarkt in der Krise

Die UBM erwartet einen Halbjahresverlust von 35 Millionen Euro. Grund dafür sei die aktuelle Entwicklung am Immobilienmarkt. „Die Immobilienbranche befindet sich in extrem schwerem Fahrwasser“, kommentiert Thomas Winkler, UBM-CEO.

Im Zuge einer außerordentlichen Neubewertung ihrer Projekte und Immobilien hat die UBM Abschreibungen in Höhe von 31,3 Millionen Euro vorgenommen. Entsprechend negativ werde das Halbjahresergebnis ausfallen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Grund für die Neubewertung ist das gestiegene Zinsniveau und daraus resultierende höhere Rendite-Erwartungen beim Immobilienkauf. Durch Mieterhöhungen sei diese Abwertung kurzfristig nicht aufzufangen. Dieser Bewertungstrend ist laut UBM auf dem gesamten Markt spürbar.

Die Verluste abfedern könnte allerdings ein positiver Bauvorbescheid für die Timber Factory in München. Dann wäre der Kaufpreis für die zweite Hälfte des Anteils des Joint Venture Partners fällig, und könnte zumindest im dritten Quartal 2023 wieder neues Geld in die Kassen spülen. Der Vorstand erwartet, dass sich der aktuelle Verlust dadurch im Jahresabschluss 2023 halbieren könnte.

Mit einer substanziellen Verbesserung am Immobilienmarkt rechnet man jedoch nicht, und damit auch nicht mit weiteren wesentlichen Verkäufen im Jahr 2023. Das operativ ausgeglichene Ergebnis im ersten Halbjahr sei auf den noch befriedigend laufenden Verkauf von 51 Wohnungen und die erfolgreiche Übergabe des Projekts FAZ Headquarter zurückzuführen. Die Halbjahreszahlen werden am 31. August vorgelegt.

Meistgelesene BLOGS

Erfolgreiche Betriebe müssen heute mehr denn je auf einen integrierten Managementansatz zurückgreifen, um sämtlichen Anforderungen – sei es z. B. im Zuge von neuen rechtlichen bzw. gesetzlichen Initia...
Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Bernd Affenzeller
08. November 2023
Im Zuge der Präsentation des Erneuerbare-Wärme-Pakets hat die Bundesregierung ein erstes, kleines Konjunkturpaket für die Bauwirtschaft angekündigt. ÖBB, Asfinag und BIG und sollen Projekte aus den Sc...
AWS (Amazon Web Services)
02. November 2023
Von Michael MacKenzie, General Manager Industrial IoT und Edge Services bei Amazon Web Services (AWS)Überall entlang des gesamten Produktlebenszyklus – von der Lieferkette, über die Fertigung bis hin ...
Angela Heissenberger
28. November 2023
Klimaneutralität, Kostensenkung, Flexibilität – vieles spricht für eine neue Mobilitätsstrategie von Unternehmen. Hier kommt nun einiges in Bewegung: Die ESG- und CSRD-Anforderungen sorgen dafür, dass...
Redaktion
15. November 2023
Reklame und Dekoration LED-Schriftzüge sind vielseitig: Sie lassen sich an der Fassade von Geschäften, Gastronomiebetrieben und anderen gewerblichen Einrichtungen anbringen, können aber auch den Innen...
Kirchdorfer
07. Dezember 2023
Der siebenstöckige Businesskomplex thront unübersehbar an der westlichen Stadteinfahrt Gleisdorfs – das neue Unit Center, das mithilfe von MABA-Knowhow innerhalb kürzester Zeit sprichwörtlich auf die ...
AWS (Amazon Web Services)
05. Dezember 2023
Mai-Lan Tomsen Bukovec, Vice President of Technology bei Amazon Web Services (AWS) erklärt, wie sich das Cloud Computing seit der Jahrtausendwende bis heute verändert hat und was die Zukunft noch brin...

Log in or Sign up