Samstag, Mai 25, 2024

Nicht nur für Senioren: Die Linzer emporia punktet mit ihren robusten Handys bereits europaweit. Krise? Gibt’s bei emporia nicht. Der Linzer Handyhersteller sorgt bereits in 22 Ländern Europas mit seinen Seniorenhandys für Furore. In Barcelona ging es nun um den weltweiten Markt.

Die jüngste Handset-Reihe ist optisch ansprechender gebaut als die bisherigen Handys. Man hat gelernt, dass sich besonders die Nutzer der Zielgruppe 50+ mit den Handys mit den großen Tasten stigmatisiert fühlen. Deshalb gibt es nun schwarzen Lack und ein überarbeitetes Tastenfeld. Überhaupt, die emporia-Handys eignen sich für eine weitaus breitere Nutzerschar: Auch Förster, Bau- und Industriearbeiter haben viel mit Schmutz, Öl oder Flüssigkeiten zu tun.

Da darf das am Mobile World Congress vorgestellte »emporiaSOLID« auch mal kurz in eine Lacke fallen, oder mit schlammverschmierten Fingern bedient werden. Es ist ein Handy, das mit Sicherheit nicht kaputtgeht, wenn es während der Arbeit oder der Freizeitbeschäftigung einmal zu Boden fällt.

Doch zurück zu den Senioren. Auch etwa Parkinsonkranke brauchen sich damit mit dem Solid-Modell um ihr Telefon keine Sorgen zu machen. Das Ding ist wirklich robust. Emporia-Chefin Eveline Pupeter-Fellner nimmt sich für heuer vor, den amerikanischen Markt zu erobern. Man sei bereits mit einer großen US-Seniorenorganisation im Gespräch. Das Potenzial: 40 Mio. Mitglieder. Keine schlechte Entwicklung für einen heimischen Startup. In Österreich habe man bereits vier Prozent Marktanteil in Stückzahlen verkaufter Handys, heißt es bei emporia.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up