Freitag, Juni 21, 2024

Ab sofort nimmt die ARGE wieder Einreichungen für den ETHOUSE Award entgegen. Der Preis würdigt thermische Gebäudesanierungen, die mit hoher Energieeffizienz glänzen. 2024 verleiht die ARGE die mit 12.000 Euro dotierte Auszeichnung bereits zum 12. Mal.

Die Thermische Sanierung ist eine der wirksamsten Maßnahmen für eine energieeffiziente Zukunft im Gebäudesektor. Neben Energie - und Geldersparnis macht die kluge Sanierung auf größerer Ebene auch unabhängiger von Energieimporten und entlastet die Energienetze. Clemens Hecht, Sprecher der ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme (QG), betont: „Die Siegerprojekte des ETHOUSE Award machen Vergangenheit zukunftsfähig – für die Klimaneutralität ist das ein Muss.“ Im kommenden Jahr wird eine Expert*innen-Jury bereits zum zwölften Mal aktuelle Leuchtturm-Projekte küren. Ebenjene zeigen den aktuellen Stand der Möglichkeiten in der thermischen Sanierung - und sollen dazu inspirieren, Potenziale zu heben, so der QG-Sprecher. 

Mit der Ausschreibung des ETHOUSE Awards soll die Klimaeffizienz der Sanierung in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden. Neben der Auszeichnung erhalten die Preisträger*innen auch selbst eine öffentlichkeitswirksame Kampagne. Die Projekte gehen automatisch in den Pool des EAE-Award vom europäischen Dachverband ein. Die Ausschreibung wird zudem von einer mehrteiligen Online-Talk-Reihe,  „ETHOUSE feat. QG Talk – Reden über thermische Sanierung“, begleitet. Dotiert ist der ETHOUSE Award mit 12.000 Euro.

Teilnahmebedingungen

Einreichen können alle privaten und öffentlichen Bauträger, Architekt*nnen und Planer*nnen, Verwaltungsinstitutionen wie Städte und Gemeinden sowie Wohnbaugesellschaften mit Sitz in Österreich. Das betreffende Bauobjekt muss mit 9.10.2020 oder später fertig gestellt worden sein und kann sowohl aus dem Wohnbau, öffentlichem oder gewerblichem Bau stammen. Bewertet werden dabei unter anderem Ausführungsqualität, architektonische Umsetzung als auch die erzielte Energieeinsparung. Verliehen wird der Award am 6. März 2024 in Wien.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: waermedaemmsysteme.at/ethouse-award

Ausschreibungsbeginn: 14. März 2023
Einreichende: 9. Oktober 2023

(Titelbild: ARGE Qualitätsgruppe)

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up