Mittwoch, Februar 28, 2024

Von 24. bis 30. Oktober findet in München die Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte statt. Im Zentrum der Bauma stehen die Megatrends Digitalisierung und Nachhaltigkeit, die sich in fünf Leitthemen widerspiegeln. 

Nach dreieinhalb Jahren trifft sich die Baumaschinenwelt wieder in München. Nach dem Motto Digital & Nachhaltig wird die Branche in München zeigen, dass sie sich den Anforderungen der Zeit stellt, und zahlreiche Lösungen präsentieren, die die Baustelle von Morgen sauberer, effizienter und besser machen werden. Dafür hat die Messe in München fünf Leitthemen (siehe Kasten) definiert, die sich wie ein roter Faden durch die Messewoche ziehen werden. Dafür bietet die Bauma auch in diesem Jahr ein umfangreiches Rahmenprogramm mit vielgestaltigen, teils neuen Formaten an.

Erstmals gibt es mit der Innovationshalle bauma LAB0 einen zentralen Ort für den Wissenstransfer. So wird hier zum Beispiel das bauma FORUM mit Vorträgen, Präsentationen und Podiumsdiskussionen platziert sein. Vom 24. bis 28. Oktober widmet sich das Forenprogramm jeden Tag einem anderen der fünf Leitthemen der Bauma.

In unmittelbarer Nähe zum Forum wird sich der Science Hub befinden. In diesem Bereich informieren zehn Hochschulen und wissenschaftliche Institute über den neuesten Stand ihrer Forschung. Auch hier dienen die fünf Leitthemen als Strukturgeber. Ein weiteres Segment der Innovationshalle im Internationalen Congress Center München (ICM) ist die neu ins Leben gerufene Startup Area, in der sich zukunftsträchtige Nachwuchsunternehmen der Fachöffentlichkeit vorstellen können. Als weiterer Besuchermagnet hat sich bereits 2019 die VR-Experience bewiesen. Zur Bauma 2022 wird diese mit einer thematischen Neuausrichtung die Digitalisierung von Baustellen fokussieren. Besucher der VR-Experience können hier in die Baustelle von heute und morgen eintauchen und das Interagieren zwischen Mensch und Maschine im digitalen Raum persönlich erleben. Die Bauma VR-Experience wird auch in diesem Jahr Teil der Innovationshalle LAB0 sein.


Ein attraktives Rahmenprogramm ist wichtig. Aber jede Messe steht und fällt mit den Ausstellern und ihren Exponanten. Deshalb hat der Bau & Immobilien Report bei Herstellern nachgefragt, was sie auf der Bauma zeigen werden:

Contakt …
… zeigt mit Sitelife die einfachste Lösung für Baustellenplanung, -dokumentation und -analyse. Über alle Gewerke und für alle Bauwerke, inklusive spannenden Kundenbeispielen.

Digando …
... zeigt auf der Bauma den digitalen B2B-Marktplatz für die Miete von Baumaschinen und Bauequipment, wie man sofort verbindlich in Echtzeit mieten kann.

Doka …
... zeigt 45 Exponate und 110 Live-Shows. Zu sehen sind das DIBt-zertifizierte Gerüst Ringlock, eine neue Systemfamilie für die Decke, Upgrades der Rahmenschalung Framax Xlife plus, eine Traggerüst-Komplettlösung für den Infrastrukturbereich sowie digitale Dienstleistungen und Neuheiten.

Huppenkothen ...
... zeigt neben drei neuen Takeuchi Bagger-Modellen unter anderem auch digitale Assistenzsysteme zur Kontrolle der Löffelposition, zur Hub- und Schwenkbegrenzung und zum automatischen Abziehen und Planieren.

Komatsu …
... zeigt mehrere elektrisch betriebene Bagger, einen Kleinradlader und zahlreiche digitale Lösungen wie Smart Construction, Komtrax Next Generation, Komtrax Data Analytics und Smart Quarry. Virtuell wird ein Ausblick über neue Entwicklungen gegeben, welche in den nächsten zwei Jahren auf den Markt kommen.

Liebherr …
... zeigt über 70 Exponate und diverse Lösungskonzepte aus seinem Leistungsportfolio, das individuellen Kundenbedürfnissen auf jeder Baustelle gerecht wird. Im Mittelpunkt stehen Effizienz, Digitalisierung und Service sowie Produktverantwortung.

Palfinger …
... zeigt Innovationen und Lösungen, die Vernetzung und Nachhaltigkeit verbinden – von der intuitiven Kranspitzensteuerung Smart Control, Großkranen bis hin zu den ersten emissionsfreien Hubarbeitsbühnen.

Peri …
... zeigt optimierte Betoniervorgänge mit Peri-Sensorik, synchrones und sicheres Klettern mit RCS MAX, das Gerüsttransportsystem STS 300, das Hammock-Sicherheitssystem für Deckenschalungen und bietet einen Einblick in die Zukunft des Bauens mit 3D-Betondruck.

Q Point ... 
... zeigt auf der Bauma alles rund um seine Digitalisierungslösungen im Asphaltstraßenbau, von der digitalen Bestellung über die Optimierung der Produktion bis zum qualitätsgesicherten Einbau.

Ringer …
... zeigt die einseitig bedienbare Wandschalung Master PRO und mit AluDEK das laut Ringer schnellste Deckenschalungssystem am Markt. Außerdem feiert eine neue Lösung für großflächiges Schalen von Decken auf der Bauma Premiere.

Rubble Master …
... zeigt das neue Hybrid-Sieb RM H50X, mit dem Kunden noch mehr Treibstoffkosten sparen können sowie die Softwarelösung RM XSMART und weitere digitale Neuentwicklungen, mit denen sich Betreiber und Maschinen intelligent vernetzen können, um noch mehr aus den Maschinen zu holen.

SitePlan …
... zeigt die digitale Vermessungsapp mit der papierbasierte und analoge Mess- und Dokumentationsprozesse auf Infrastrukturbaustellen abgelöst und wichtige BIM-Daten generiert werden.

ToolSense …
... zeigt die neue Version der »ToolSense Asset Operations Platform« Damit können vom Bagger über Kleingeräte bis zu LKWs die gesamte Flotte digitalisiert und Prozesse automatisiert werden.

Wacker Neuson …
... zeigt den EW100, der Standards im Bereich Mobilbagger setzen soll, die Bausoftware EquipCare Pro und das Assistenzsystem ConcreTec für einfache und transparente Betonverdichtung sowie das erweiterte »zero emission«-Portfolio.

Zeppelin & Zeppelin Rental …
… zeigen gemeinsam mit Caterpillar Maschinen und Geräte in allen Größenklassen und für alle Bereiche. Im Technologie-Areal dreht sich alles um die Vernetzung von Cat-Baumaschinen, um damit effizientere Abläufe, mehr Produktivität und Kosteneinsparungen zu erzielen. Ebenfalls gezeigt werden Lösungen zu autonomem Fahren und Neuentwicklungen im Bereich alternative Antriebe.

Meistgelesene BLOGS

Erfolgreiche Betriebe müssen heute mehr denn je auf einen integrierten Managementansatz zurückgreifen, um sämtlichen Anforderungen – sei es z. B. im Zuge von neuen rechtlichen bzw. gesetzlichen Initia...
Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Bernd Affenzeller
08. November 2023
Im Zuge der Präsentation des Erneuerbare-Wärme-Pakets hat die Bundesregierung ein erstes, kleines Konjunkturpaket für die Bauwirtschaft angekündigt. ÖBB, Asfinag und BIG und sollen Projekte aus den Sc...
AWS (Amazon Web Services)
02. November 2023
Von Michael MacKenzie, General Manager Industrial IoT und Edge Services bei Amazon Web Services (AWS)Überall entlang des gesamten Produktlebenszyklus – von der Lieferkette, über die Fertigung bis hin ...
Angela Heissenberger
28. November 2023
Klimaneutralität, Kostensenkung, Flexibilität – vieles spricht für eine neue Mobilitätsstrategie von Unternehmen. Hier kommt nun einiges in Bewegung: Die ESG- und CSRD-Anforderungen sorgen dafür, dass...
Redaktion
15. November 2023
Reklame und Dekoration LED-Schriftzüge sind vielseitig: Sie lassen sich an der Fassade von Geschäften, Gastronomiebetrieben und anderen gewerblichen Einrichtungen anbringen, können aber auch den Innen...
Kirchdorfer
07. Dezember 2023
Der siebenstöckige Businesskomplex thront unübersehbar an der westlichen Stadteinfahrt Gleisdorfs – das neue Unit Center, das mithilfe von MABA-Knowhow innerhalb kürzester Zeit sprichwörtlich auf die ...
AWS (Amazon Web Services)
05. Dezember 2023
Mai-Lan Tomsen Bukovec, Vice President of Technology bei Amazon Web Services (AWS) erklärt, wie sich das Cloud Computing seit der Jahrtausendwende bis heute verändert hat und was die Zukunft noch brin...

Log in or Sign up