Donnerstag, April 18, 2024

Das kürzlich gegründete Joint Venture - Unternehmen Sequello bekommt einen dritten Partner: Neben Porr und Umdasch Group Ventures beteiligt sich nun auch Wacker Neuson an der digitalen Plattform.


Um den Baustellenalltag für Kunden und Lieferanten zu vereinfachen, haben Porr und Umdasch Group Ventures GmbH gemeinsam eine Plattform zur Digitalisierung von baulogistischen Kernprozessen konzipiert und hierzu das Gemeinschaftsunternehmen Sequello Österreich gegründet.

Nun tritt auch die Wacker Neuson SE als gleichberechtigter Partner diesem Joint Venture bei. Als Dritter im Bunde bringt das Unternehmen vor allem das Know-how und die Expertise eines Herstellers, Verkäufers und Vermieters von Baugeräten und -maschinen mit ein. Die Transaktion steht noch unter der aufschiebenden Bedingung der kartellrechtlichen Freigabe, die in den nächsten Monaten erwartet wird.

„Wir suchen immer nach Lösungen, die unseren Kunden den Alltag erleichtern und für mehr Effizienz sorgen“, begründet Alexander Greschner, Vertriebsvorstand der Wacker Neuson SE, die Beteiligung: „Genau hier setzt Sequello als Baulogistikplattform an. Die Digitalisierung von Bestell-, Liefer- und Abrechnungsprozessen bietet unseren Kunden einen echten Mehrwert und wir sehen großes Potenzial, mit Sequello eine Branchenlösung zu schaffen.“

Über Sequello

Prozessmanagement und smarte Baulogistik führen zu mehr Produktivität im Bauprozess. Die Baulogistikplattform Sequello digitalisiert und vereinfacht die Prozesse in der gesamten Wertschöpfungskette, die bisher in Papierform abgewickelt wurden. Konkret können Bauunternehmen bei ihren Lieferanten beispielsweise Beton und Schüttgüter wie Kies oder Schotter digital bestellen, einen digitalen Überblick über die Lieferung erhalten und sämtliche Eingaben bis zur Rechnungsprüfung durchführen.

Auch die Einbindung weiterer Module, beispielsweise die Miete von Baumaschinen und -geräten, in die Plattform ist geplant. So können Kunden und Lieferanten noch produktiver zusammenarbeiten, Prozesse digitalisieren, Fehlerquellen minimieren und von Zeitersparnissen profitieren.

Der Kern der Plattform wird von SAP zur Verfügung gestellt. Sequello wird einerseits über eine Web-App verwendet und ist andererseits auch direkt in ERP-Systemen integrierbar. Einblicke in die digitale Plattform werden Anfang Juni 2022 auf der Messe digitalBAU in Köln präsentiert. Der Roll-out ist im Laufe des Jahres geplant.  

(Bilder: Wacker Neuson SE)

Meistgelesene BLOGS

Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Alfons A. Flatscher
02. Jänner 2024
... das Alte geht. Die Welt ist im Wandel. Wir wandeln uns mit. Der REPORT ist im Wandel und erscheint in neuem Kleid: Mit neuem Layout, auf besserem Papier und mit einer Weiterentwicklung des inhaltl...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Mario Buchinger
22. Jänner 2024
In der Consulting- und Coaching-Branche gibt es sicher einige Leute, die kompetent Organisationen unterstützen können. Aber viele der Coaches und Consultants nützen meist nur sich selbst. Worauf Unter...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up