Dienstag, Jänner 31, 2023
Digitale Integration mit Bechtle

Betonfertigteilspezialist Oberndorfer arbeitet kontinuierlich an neuen digitalen Lösungen, um die eigenen Fertigungsprozesse zu optimieren und das Bauen einfacher und sicherer zu machen. Beim Management der steil anwachsenden Datenmengen setzt Oberndorfer auf die Backup- und Archivierungsplattform des Herstellers Commvault.

Grundlage für IT-gestützte Optimierungen ist ein sicheres, effizientes Datenmanagement – über sämtliche Produkte, Prozesse und Unternehmensstandorte hinweg. Die Commvault-Plattform für Backup & Recovery 
sowie für die langfristige Datenarchivierung verspricht eine hoch performante und einheitliche Lösung. Begleitet wurde die Einführung der Plattform vom Bechtle IT-Systemhaus Österreich, das als Berater und Integrationspartner fungierte.

Mit messbarem Erfolg: Das Back-up der Server sowie sämtlicher Clients bis hin zu den mobilen Geräten brachte deutliche Leistungsverbesserungen gegenüber den zuvor eingesetzten Einzellösungen. Der Sicherungsgrad beträgt 99,7 Prozent. »Mit Commvault sind wir sehr autonom. Es sind nur wenige Eingriffe nötig«, sagt IT-Leiter Andreas Winkelbauer. Lediglich die Sicherungshardware wird alle paar Jahre ausgetauscht.

Nach dem Back-up hat Oberndorfer in Folge auch das Archiv über die Commvault-Plattform aktiviert. Es dient 
dem Unternehmen als langfristige Lagerstätte für Daten, die nicht mehr täglich benötigt werden, aber wichtige Informationen enthalten. Der Zugriff auf die Archivdaten ist nur wenige Klicks entfernt, die Back-ups selbst werden entlastet und können zügiger durchgeführt werden.

Log in or Sign up