Samstag, Juli 24, 2021
Follow Us
Die größten Unternehmen der Baubranche

In der Ausgabe Edition 3/2021 kürte das Wirtschaftsmagazin Trend die 500 umsatzstärksten Unternehmen Österreichs des abgelaufenen Jahres. Der Bau & Immobilien Report hat sich durch die Liste gearbeitet und die 20 größten Unternehmen der Baubranche herausgefiltert.

An der Spitze des Branchenrankings stehen auch dieses Mal wenig überraschend die Big Player Strabag, Porr und Wienerberger. Deutlich überraschender ist, dass von den 20 umsatzstärksten Unternehmen der Baubranche im Coronajahr zwölf Unternehmen zum Teil satte Umsatzzuwächse vorzuweisen haben. Den größten Sprung machte die Bodner Ing. Hans Bau Gmbh mit einem Plus von 22,95 %. Ebenfalls zweistellig gewachsen sind die Binder Beitilings AG (Binderholz) mit +16,08 % und Habau mit +15,82 %. Auch bei Mitarbeiter konnten 13 der 20 Unternehmen trotz Corona zulegen. Auch hier weist Bodner mit +14,04 % das größte Wachstum auf, gefolgt von Swietelsky mit +6,64 % und Rhomberg mit +6,57 %.
Die größten Umsatzeinbußen mussten Palfinger mit -12,54 %, die Strabag mit -7,1 % und die Umdasch Gruppe mit -6,97 % hinnehmen. Den größten Mitarbeiterabbau gab es bei der Mayr Melnhof Holz Holding mit -4,38 %, bei Wienerberger (-3,57 %) und Strabag (-3,35 %).

Log in or Sign up