Dienstag, Juli 16, 2024
Kategorie: Kurzmeldung

Das eigene Auto ist für Österreicher von elementarer Bedeutung, wie die Generali-Autostudie 2014 neuerlich belegt. 62 % fahren fast täglich mit dem Auto, 79 % können sich nicht vorstellen, darauf zu verzichten. Zwei Drittel sprechen sich jedoch für Verkehrsberuhigung in den Ballungszentren aus. Zeigte sich vor zwei Jahren noch die Mehrheit der Befragten von hohen Spritpreisen unbeein­druckt, würden inzwischen 78 % der Österreicher bei Kosten von über zwei Euro pro Liter ihr Fahrverhalten ändern. Die Bereitschaft, in Sicherheitseinrichtungen zu investieren, stieg deutlich an.

Kategorie: Kurzmeldung

Bei A1 können nun nicht nur Großunternehmen, sondern auch Selbstständige und kleine Firmen Handy und Festnetz aufeinander abstimmen und eine gemeinsame Sprachbox verwalten. Das »A1 Business Network« bietet ein gemeinsam nutzbares Minutenkontingent für Festnetz- und Mobiltelefonie sowie Fax. Alle Entgelte werden auf einer einzigen Rechnung dargestellt. Telefoniefunktionen wie Durchwahlen oder Anrufübernahme werden als Service im A1-Rechenzentrum realisiert und erfordern damit keine Investitions- oder Wartungskosten.

Kategorie: Kurzmeldung

Neue Ansätze für die Personalentwicklung im Ausland.

Kategorie: Kurzmeldung

Als Teil des Konsortiums DirectRoute wird Strabag den 57 km langen Autobahnabschnitt N17/N18 zwischen Gort und Tuam in Irland finanzieren, planen, bauen und betreiben. Die Gesamtinvestitionen betragen etwa 330 Mio. Euro, der Eigenkapitalanteil beträgt 12 %, woran Strabag mit 10 % beteiligt ist.

Kategorie: Kurzmeldung

Die Bundesimmobiliengesellschaft hat mit der Generalsanierung des Institutsgebäudes für Biomedizintechnik an der TU Graz begonnen. Die Investitionen belaufen sich auf rund 15 Mio. Euro, die Fertigstellung soll Ende 2015 erfolgen.

Log in or Sign up