Mittwoch, Mai 22, 2024
Kategorie: Kurzmeldung
Laut dem Österreichischen Baustoff-Recycling Verband wurden im letzten Jahr erstmals sechs Millionen Tonnen Baurestmassen in Österreich einer Aufbereitung und damit einer weiteren Verwertung zugeführt.
Kategorie: Kurzmeldung

Der österreichische Server- und Storage-Hersteller Novarion hat im Jänner 2011 an die TU-Wien ein Serversystem mit 2060 Prozessoren auf 4 Höheneinheiten geliefert. Diese Leistung gehört bislang weltweit zur höchsten Rechendichte überhaupt. Novarion unterstützt vermehrt die öffentlichen Auftraggeber direkt mit anwendungsoptimierten Hardwarelösungen. So wie jeder Unternehmenstypus haben auch die moderne öffentliche Verwaltung sowie die Forschung und Lehre ihre ganz spezifischen Anforderungen an eine effiziente IT-Infrastruktur. Novarion bietet nun ebenso für öffentliche Auftraggeber eigens konzipierte und nach Kundenwunsch produzierte Lösungen. Diese können einfach über die bereits bestehenden Handelspartner im Web-Shop der Bundesbeschaffungsgesellschaft geordert werden. Die Vorteile von Novarion sind die in Wien ansässige Produktentwicklung sowie das Qualitätsmanagement, was den Anwendern der Systeme höchste Zuverlässigkeit und bestes Service garantiert, hießt es in einer Aussendung.

Kategorie: Kurzmeldung

Egal ob in Produktionsanlagen, in Fahrzeugen oder in der Medizintechnik: In der modernen Industrie müssen komplexe technische Komponenten und leistungsfähige Steuerungssoftware optimal zusammenspielen. Am Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik (ACIN) der TU Wien versucht man daher, komplexe technische Systeme zu modellieren, zu steuern und optimal anzupassen. Nun konnte die langjährige fruchtbare Zusammenarbeit des Instituts mit Festo vertieft werden: Am 20. Juni wurde am ACIN das »Festo Systemlabor« eingerichtet. Im Zentrum der Zusammenarbeit stehen drei Forschungsgebiete: die optische Messtechnik, die flexible Automatisierungstechnik und die mathematische Modellierung und optimale Regelung. \"alt\"

Kategorie: Kurzmeldung

Interessenten auf sich aufmerksam machen, neue Kunden gewinnen und langfristig ans Unternehmen binden: Nirgendwo können Unternehmen dies effizienter erreichen als im Internet. Das gilt insbesondere für kleine und mittelständische Firmen mit geringen Budgets. Von der Unternehmenswebsite bis zum Suchmaschinenmarketing: Mit wertvollen Informationen über die verschiedenen Maßnahmen im Onlinemarketing, zentrale Erfolgsstrategien und die Erfolgsmessung können Unternehmen Onlinemarketing künftig gezielt und effektiv als Absatzkanal und Markenführungsinstrument einsetzen.

Wie Unternehmen das Internet für Marketingzwecke nutzen können, wird im neuen „Ratgeber Onlinemarketing“ von „Wer liefert was?“ zusammengefasst. Der übersichtliche Ratgeber steht ab sofort unter www.wer-liefert-was.at/veroeffentlichungen kostenlos zur Verfügung.

Kategorie: Kurzmeldung
Der OÖ Energiesparverband hat eine neue kostenlose Info-Mappe zum Thema »Energiesparend Bauen, Sanieren und Wohnen« herausgegeben. Die Broschüre liefert Tipps zur Energie- und Kostensenkung und informiert über Themenbereiche wie ener­giesparendes Sanieren, sommerliche Überhitzung, Heizung und Warmwasserbereitung, ökologische Dämmstoffe und Schutz vor feuchten Mauern.

Log in or Sign up