Dienstag, Juli 16, 2024

Rund 8.700 Besucher durfte Liebherr auf den fünf Stationen der Roadshow 2015 begrüßen. 

Zum bereits vierten Mal lud Liebherr gemeinsam mit den langjährigen Partnern Mercedes und Trimble zur Roadshow in Österreich und Tschechien. Mit 22 Baumaschinen zeigte Liebherr einen repräsentativen Querschnitt des Baumaschinenprogramms. Die Liebherr-Exponate standen ebenso wie das  LKW- und Transporterprogramm von Mercedes-Benz für Kunden zum Praxistest bereit. Darüber hinaus konnten die Besucher auch GPS- und Laser-Steuerungen sowie Loadrite-Baggerwaagen aus dem Hause Trimble testen. 

Produkt- und Ausrüstungsdemonstrationen, Geschicklichkeitsparcours sowie Simulatoren ergänzten das Programm. Darüber hinaus informierte Liebherr über Serviceleistungen wie Kran-Komplettmontagen, Mischanlageninspektionen, Full-Service-Angebote für Erdbewegungsmaschinen sowie Ersatzteillogistik und das Reman-Programm für Komponenten.

Der internationale Charakter der Veranstaltungsreihe wurde auch 2015 wieder deutlich. Liebherr konnte nicht nur Gäste aus Österreich und Tschechien begrüßen. Auch aus Italien, der Schweiz, Deutschland, Rumänien, Polen, der Slowakei, Russland, Ungarn, Schweden, Slowenien, Kroatien und den USA reisten Teilnehmer an.

Mit Smatrix bringt Uponor ein neues, komplett inte­griertes Regelungssystem für die Flächenheizung und -kühlung auf den Markt.

Smatrix soll Handwerker und Anwender vor allem durch die einfache Installation, Bedienung und Regelung überzeugen. Zudem soll das System, das den manuellen hydraulischen Abgleich überflüssig macht, bis zu 20 % Energiekosten sparen. Die intelligente, selbstlernende Regelungstechnik verspricht einen gesteigerten Komfort und ein optimiertes Raumklima, egal ob im Neubau oder bei der Renovierung.

Smatrix überwacht kontinuierlich das System und justiert bei Bedarf automatisch nach. Parameter des Gebäudes wie Dämmstandard oder Qualität der Fenster oder des Heizungssystems müssen dabei laut Uponor nicht separat berücksichtigt werden, da die Regelung gezielt die Temperaturverhältnisse im Raum analysiert. Dies ersetzt keine vorherige Planung, kann den energieoptimierten Betrieb aber enorm erleichtern. Der permanente automatische hydraulische Abgleich sorgt dafür, dass immer nur die exakt benötigte Menge an Energie abgegeben wird. Dies soll bis zu 20 % Energie gegenüber nicht abgeglichenen Systemen ohne Einzelraumregelung einsparen helfen. 

Smatrix ist ein komplett integriertes Regelungssystem, von der Vorlauftemperatur bis zum Raumthermostat.

In Wahlkampfzeiten wird zwar gern über Zusatzinvestitionen und konjunkturbelebende Maßnahmen gesprochen, allzu viele neue Impulse sind im Burgenland und der Steiermark aber nicht zu erwarten.

Berlin und Wien sind stark wachsende Städte und stehen vor ähnlichen Herausforderungen. Die Berliner wollen auf den Wohnbauerfahrungen Wiens aufbauen. Besonders angetan zeigte sich eine deutsche Delegation von der Seestadt Aspern.

In der Bregenzer Rhomberg Bau GmbH gibt es personelle Veränderungen. Der bisherige Geschäftsführer Peter Greußing wechselt in die Holding, ihm folgt Gerhard Vonbank als neuer Geschäftsführer der Rhomberg Bau GmbH nach. Vonbank, bisher Leiter des Geschäftsbereiches „Generalunternehmer regional“, übernimmt gemeinsam mit Rupert Grienberger und Martin Summer die operativen Aufgaben des Unternehmens.

Der Niederlassungsleiter des hagebau Einzelhandels Österreich, Clemens Bauer, erhält die Gesamtprokura für Deutschland und Österreich. Seit Oktober 2013 führt Bauer die Geschäfte des hagebau Einzelhandels hierzulande. Dabei berichtet er direkt an Torsten Kreft, GF deas hagebau Einzelhandel Category Management. Unter der Leitung Bauers konnten die  österreichischen Märkte 2014 beim Außenumsatz und bei der Standortzahl zulegen.

Der gesamte Lebenszyklus eines ­Gebäudes muss begleitet werden, Bausoftware übernimmt dabei einen entscheidenden Part. Die Lösungen dafür sind zahlreich. Der Bau+Immobilien Report hat sich sowohl Bausoftware für den Pla­nungsbereich als auch für das Gebäude­ management angesehen.

Wissenschaftler der TU Darmstadt haben in einer Studie kognitive Verzerrungen bei Entscheidungen der Verantwortlichen als Ursache für Kosten- und Zeitplanüberschreitungen bei großen Immobilienprojekten ausgemacht. Auch langjährige Erfahrung schützt nicht vor Selbstüberschätzung oder Überoptimismus.

Der Wertewandel zugunsten der Erhaltung des Kastenfensters ist unleugbar da. Immer öfter wird versucht, die alten Fenster »hinüberzuretten« – als Fenstersanierung oder im Fenstertausch.

Kompaktasphalt: In naher Zukunft könnten die jährlichen Sommerstaus deutlich reduziert werden, was einerseits die Nerven schont und andererseits die Umwelt entlastet.

Kallco setzt auf aktive Energiegewinnung.

Jedes Jahr fragt der Bau & Immobilien Report die wichtigsten östereichischen Stahlbauunternehmen nach ihren Vorzeigeprojekten. Dieses Mal führt die virtuelle Baustellentour nach Graz, Abu Dhabi, Ras Al Khair und Lodz.

Auf die Wettbewerbe der Berufsweltmeisterschaften 2015, die von 11. bis 16. August in Brasilien stattfinden, bereiten sich 15 Teilnehmer mit Werkzeug von Würth vor.

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up