Freitag, Juli 12, 2024
Die Anwendungsgebiete für coolox-Abwasseraufbereitung sind beispielsweise die chemische und pharmazeutische Industrie.Der steirische Industrieanlagenfertiger und –planer VTU wurde im März mit dem „Wasserland Steiermark Preis 2010“ ausgezeichnet. Der Preis, welcher als Symbol für außerordentliches Engagement rund um die kostbarste Ressource Wasser steht, zeichnet Ideen und nachhaltige Projekte aus. VTU erhielt die Auszeichnung für seine innovative coolox-Abwasserreinigung.
Synchrongeneratoren von Hitzinger für den Einsatz in Kleinwasserkraftwerken.Die Konstruktion und Fertigung von Synchrongeneratoren stehen seit mehr als vier Jahrzehnten im Mittelpunkt des Herstellers Hitzinger. Eine Reihe patentierter Konstruktionen bietet den Kunden technisch ausgereifte und praxisorientierte Produkte.
Sauggreifer für berührungsloses Handling von Solarmodulen oder anderen zerbrechlichen Werkstücken.Festo hat auf der weltweit größten Fachmesse für Photovoltaik und Solarthermie, der Intersolar Europe in München, Anfang Juni 2010 den Intersolar Award in der Kategorie „PV Produktionstechnik“ gewonnen. Der Automatisierungsspezialist war mit seinem High-Speed H-Portal zum schnellen Umsetzen von Solarmodulen erfolgreich.
Boom für Pellets – Experten rechnen mit 170.000 Pelletsheizanlagen im Jahr 2020 in Österreich.Mitte Juni eröffnete Hot'ts Holzpellets in Oberweis bei Gmunden das größte Holzpellets-Werk Oberösterreichs.

 Nussdorf ist das Flaggschiff unter den Kleinwasserkraftanlagen in Wien.Dass mitten in Wien Strom aus einigen Kleinwasserkraftwerken erzeugt wird, wissen nur eingefleischte Stadtbewohner. Ein Rundgang.

Das Plus-Energie-Haus Gemini in Weiz war der Startschuss für viele weitere Regionalprojekte.Mehr Energie produzieren als verbrauchen: Bis zum Jahr 2020 will die steirische Energieregion Weiz-Gleisdorf das Ziel umsetzen. Begonnen hat das ehrgeizige Projekt mit einem drehbaren Haus.
»Eine politische Unterstützung ist für das Marktwachstum des Themas Elektromobilität essenziell«, meint Studienautor Frank Reichert, Vice President bei Barkawi Management Consultants.Barkawi Management Consultants haben eine umfassende Studie zur Zukunft und neuen Chancen in der Energiewirtschaft veröffentlicht. Der Report hat exklusiv mit den Branchenanalysten gesprochen.

Landis+Gyr bringt mit dem 'ecoMeter P350' ein ästhetisch ansprechendes Smart-Metering-Display auf den Markt.Landis+Gyr hat im März ein durchgängiges Konzept vorgestellt, das den Persönlichkeitsschutz bei der Darstellung der Verbrauchsdaten berücksichtigt.

Barbara Schmidt, Generalsekretärin von Österreichs Energie, befürchtet 'Stranded Investments'.Die E-Wirtschaft wettert gegen den Hype rund um Smart Meter und fordert mehr Investitionssicherheit.

 In den Leitzentralen des »Smart Grid« werden Verbrauchsdaten in Echtzeit erfasst und Lasten von kleinteiligeren Einspeisstrukturen (Solaranlagen, Windkraft) flexibel verwaltet.Der Trend zu erneuerbaren Energien und Elektromobilität stellt eine besondere Herausforderung an die Niederspannungsverteilernetze dar.
Der Rittal Thermoelectric Cooler übernimmt Heizen und Kühlen in einem.Bei der Klimatisierung von Elektronik unter stark wechselnden Umgebungstemperaturen ist – neben effektiver Kühlung – oft auch die Zuführung von Wärme in das Gehäuse erforderlich. Damit lassen sich schädliche Taupunktunterschreitungen vermeiden und die Elektronik im Gehäuse auch bei niedrigen Umgebungstemperaturen betriebsbereit halten.
Neuer Wechselrichter bei Fronius.Fronius hat auf der Intersolar 2010 den neuen „CL Wechselrichter“ dem internationalen Fachpublikum präsentiert. Dieser überzeugt durch maximalen Ertrag bei gleichzeitig höchster Ausfallssicherheit. Dafür verantwortlich ist die Kombination aus einzigartigem modularem Systemaufbau im Fronius MIXTM-Konzept und ertragsstarker Leistungselektronik.
Daten in 'Nahezu-Echtzeit' helfen Energieversorgern bei auch bei kurzfristigen Entscheidungen.Experten rechnen für die kommenden Jahre mit massiven Investitionen in den Aufbau intelligenter Stromnetze und die dafür erforderliche Infrastruktur. Eine kombinierte Lösung von Teradata und Itron erleichtert nun Stromversorgern zu analysieren, welchen Elektrizitätsbedarf ihre Kunden haben und welche Leistung zu welchem Zeitpunkt auf ihren Netzen anliegen muss.

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...

Log in or Sign up