Dienstag, August 16, 2022
Font size: +

Küchenrückwand aus Alu Verbundplatten

Die Küche ist oder sollte ein Wohlfühlort sein. Dieses Gefühl und Ambiente können schon mit kleinen Veränderungen geschaffen werden.

Hier bieten sich Alu Verbundplatten als Küchenrückwand an. Diese verleihen Ihrer Küche je nach Design und Farbe, Modernität und Stil.

Die Küchenrückwand wird meist gleichzeitig mit einer neuen Küche angebracht, aber auch nur die Änderung der Küchenrückwand allein ist kein Problem.

Natürlich sollte bei der Anschaffung der Küchenrückwand mit Alu Verbundplatten auf einige Aspekte geachtet werden.

Die Vorteile und Nachteile einer Küchenrückwand aus Alu Verbundplatten

Die Küche wird fast tagtäglich genutzt und demnach können auch Spuren, wie beispielsweise Fettspritzer oder Soße an der Küchenrückwand hinterlassen werden. Das ist jedoch kein weiteres Problem, da die Küchenrückwände aus Alu Verbundplatten resistent gegen Schmutz oder auch Hitze sind. Die Alu Verbundplatten zeichnen sich durch ihre pflegeleichte als auch robuste Oberfläche aus.

Anders als bei Fliesen haben Alu Verbundplatten keine Fugen, in welche sich jegliche Art von Schmutz absetzen könnte. Diese Fugen, wie Fliesen sie haben führen dazu, dass dieses über die Zeit abgenutzt wirken, was nicht der Fall bei Rückwänden aus Alu Verbundplatten ist.

Die Montage, Pflege und Reinigung der Küchenrückwand

Küchenrückwände aus Alu Verbundplatten sind effektiv und einfach zu behandeln. Dies gilt auch für die Montage der Küchenrückwand.

Alu Verbundplatten können sehr einfach gebohrt werden dies lässt sich einfach mit einem Metallbohrer erledigen. Auch der Zuschnitt der Platten ist einfach gehandhabt. Hier reichen einfache Sägen wie Stich- und Kreissägen. Wenn der Zuschnitt passt, müssten die Alu Verbundplatten noch per Hand mit einem einfachen Schleifer geschliffen werden. Auch das Fräsen der Platten stellt keine Probleme dar und ist recht schnell erledigt.

Massivplattenversand, ein Handelsunternehmen für Kunststoffplatten Spezialisierung Digital & Druck bietet diesen Dienst des Zuschnittes auf das Wunschmaß kostenlos an, um seinen Kunden entgegenzukommen und ihnen diese Mühe abzunehmen. Daher kommt die Küchenrückwand aus Alu Verbundplatten schon zur Montage bereit an.

Die Rückwand lässt sich einfach mit neutralen Haushaltsreinigern, warmem Wasser und einem feuchten Tuch abwischen. Bei hartnäckigerem Schmutz oder Flecken kann auch zu spezielleren Reinigungsmitteln zurückgegriffen werden. Es sollten aber Pflegemittel, welche der Platte Kratzer zufügen könnten, sowie beispielsweise Scheuermilch vermieden werden.

Die Rückwand kann je nach Belieben angeklebt oder angeschraubt werden. Es sollte jedoch nur darauf geachtet werden, dass der Untergrund glatt und tapezierfähig ist. Beim Ankleben sollte der Untergrund trocken und tragfähig sein. Kleine Risse, die entstehen sind einfach mit Kleber aufzufüllen.
Alte Fliesen stellen keinerlei Probleme dar. Ganz im Gegensatz eignen diese sich optimal als Untergrund. Die Alu Verbundplatten können einfach an diese verklebt werden.

Der Kleber sollte großzügig auf die Rückseite der Platte angebracht werden. Nach 15 Minuten trocknet der Kleber und die Platten sind fest angebracht. Während der 15 Minuten kann die Platte noch gerichtet und eventuell verschoben werden.

Die Kosten einer Küchenrückwand aus Alu Verbundplatten

Die Alu Verbundplatten sind zu einer preiswerten und preisgünstigen Summe zu erwerben. Der Preis ist fair gehalten und fängt ab ungefähr 25,00 Euro pro Quadratmeter an. Hier kann der Preis aber je nach Farbe oder Anbieter variieren.

Wir bewegen uns, aber weh tun darf es nicht
Professionelle Übersetzungen für globale Unternehm...

640x100_Adserver

Log in or Sign up