Montag, Juli 15, 2024

Mädchen, die eine technisch-handwerkliche Lehre absolvieren, sind noch immer eine Ausnahmeerscheinung. Das liegt auch am Lehrangebot vieler Betriebe. »Umso erfreulicher ist es, wenn es Unternehmen gibt, die junge Frauen gezielt für Lehrausbildungen in technisch-handwerklichen Berufen anwerben. Mit dem amaZone-Award wollen wir Betriebe auszeichnen, die sich darum besonders verdient gemacht haben«, so Susanne Gugrel vom Verein sprungbrett. Anfang Oktober wurde der Award verliehen. Mehr als 40 Wiener Betriebe hatten sich beworben. Im Bereich der Kleinunternehmen wurde der Familienbetrieb Stettner ausgezeichnet. Die Firma überzeugte die Jury durch bewusste mädchenfördernde Haltung und ein aktives Streben nach Öffnung der Branche für Technikerinnen. Aktuell wird eine junge Frau zur Installations- und Gebäudetechnikerin ausgebildet – ein Berufsfeld, in dem der Frauenanteil bei 1 % liegt. Ausgezeichnetes Großunternehmen ist bereits zum zweiten Mal A1. Der Telco bildet Mädchen und Frauen zu Elektronikerinnen mit Schwerpunkt Informationstechnik und Kommunikation aus und bietet spezielle Förderprogramme für junge Frauen an. Den Auszubildenden stehen auch weibliche Ansprechpersonen zur Seite. Aktuell sind 15 % der IKT-Lehrlinge bei A1 weiblich.

Das digitale Zeitalter stellt KMU immer wieder vor neue Herausforderungen, was die Datenorganisation betrifft. Auf der VMworld Europe in Barcelona zeigten Experten: Der virtuelle Desktop »Horizon FLEX« soll den Kunden Kosten und Zeit einsparen. Von Tünde Kiss aus Barcelona

Storagelösungen für KMU-Anforderungen, Highend-Lösungen für jedes Unternehmen. Was die Hersteller bieten, wie Speicherlösungen und Prozessorleistung nun eng zusammenrücken.

Marktführer Hitachi Data Systems bringt Enterprise-Funktionalitäten für kleine und mittelständische ­Unternehmen.

Warenwirtschaft ist eines der großen Einsatzgebiete für Business-Software. In einer Studie wurden die Anwender nach der Zufriedenheit zu ihren ERP-Lösungen gefragt.

Unternehmen brauchen mehr Business-Agilität. Die Voraussetzung dafür ist eine moderne, flexible IT wie etwa Cloud-Services – und ein neues Verhältnis von CFO und CIO, mit einem stärkeren CIO.

Wenn die freie Meinungsäußerung in Foren und Kommentaren zur unappetitlichen Schlammschlacht wird, ist Handarbeit oft die letzte Lösung.

In einem jüngsten Großauftrag integriert unit-IT die IT-Landschaft von Zielpunkt in die Prozesse der Pfeiffer-Gruppe und erstellt ein einheitliches IT-Konzept.

Neue Lösungen von Bull tragen zunehmend komplex gestalteten Infrastrukturen in Unternehmen Rechnung.

Das Mattersburger Unternehmen I-New bietet eine einfach implementierbare Servicepalette für MVNOs.

Branchentreff des IT-Distributors Omega verbindet Sport und Karitatives.

Auf der Fachmesse IM.TOP 2014 des IKT-Distributors Ingram Micro konnten sich Besucher bei mehr als 80 Ausstellern (so vielen wie noch nie) über aktuelle Trends und Produktinnovationen in der IT- und Telekommunikation informieren. Dieses Jahr vereinte Ingram Micro in der Pyramide in Vösendorf unter dem Motto »noch größer« die Messen IM.TOP und EDUC8. Das umfangreiche Rahmenprogramm wurde von Ö3-Lady Elke Lichtenegger moderiert. Neben Vorträgen von Cisco, Netapp, Samsung, Symantec und Synology sowie Workshops von Microsoft wurden die rund 1.500 Gäste auch mit einer digitalen Schnitzeljagd sportlich unterhalten.

Im Zeichen der menschlichen Datenverarbeitung stand heuer das Firmenfest des Wiener IT-Dienstleisters metamagix. Am Dach der Hauptbibliothek feierten im September Kunden und Freunde des Softwareunternehmens der beiden Inhaber Martin Gilly und Randolph Kepplinger. Knapp 90 Besucher übten sich im »Speed Reading«. Die Gewinner bekamen Kindle E-Reader überreicht. Die Entwicklertruppe begann 2001 als Spin-off der Technischen Universität Wien und wurde im Laufe der Jahre interdisziplinär mit Naturwissenschaftern, Technikern und Betriebswirten ergänzt. Für das »Nationale Qualitätszertifikat für Alten- und Pflegeheime in Österreich« beispielsweise setzte metamagix ein zentrales Dokumentenmanagement- und Workflow-System um. Zuletzt steuerten Gilly und Kepplinger erfolgreich ihre Portfolio-Management-Lösung metamagix.ICRS zur Konsolidierung der Immobilienbestände in der Fusion der Mobilfunker Hutchison und Orange bei.

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up