Dienstag, Mai 28, 2024

A1 Telekom Austria hat eine strukturelle  Änderung bei seinen hundertprozentigen Tochtergesellschaften A1 Bank AG und paybox austria GmbH bekannt gegeben. Die beiden Unternehmen sollen vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Behörden Mitte April zusammengelegt werden.

Das fusionierte Unternehmen wird als paybox Bank AG firmieren und in Zukunft aus einer Hand Finanzdienstleistungen und M-Payment-Services für A1 Telekom Austria, andere Mobilfunkanbieter sowie weitere Kooperationspartner abwickeln.
Alle Services der beiden Unternehmen werden uneingeschränkt weitergeführt.Vorstände der neuen paybox Bank AG werden Jochen Punzet und Thomas Capka, die schon bisher für die Leitung von paybox austria und der A1 Bank verantwortlich zeichneten. »Mit der Zusammenlegung der beiden Unternehmen können alle Payment-Services in Zukunft effizient mit einer einzigen Banklizenz abgewickelt werden«, erklärt Punzet.

Log in or Sign up