Sonntag, Mai 19, 2024

Die Breitbandtechnologie Wimax hat in Österreich nur wenige hinter dem Ofen hervorgelockt. In Afrika, so hofft der ehemalige Wimax-Telecom-Gründer Dov Bar-Gera, ist der Markt dazu aufgeschlossener. Südlich der Sahara wurde zuletzt eine Breitbandpenetration von einem Prozent gemessen, Kupfernetze existieren abseits der Städte de facto nicht. Telekommunikations-Haudegen Bar-Gera ist gemeinsam mit seiner Frau Anat und weiteren lokalen Partnern nun im Erwerb von Lizenzen und dem Erstellen von Business-Cases für den Aufbau von Wimax-Netzen im weitläufen Afrika aktiv.

Wer ebenfalls investieren möchte: Wimax Africa AG, www.wimax-africa.net

Log in or Sign up