Dienstag, Mai 28, 2024
Bei den für März 2009 veröffentlichten Internet-Nutzungszahlen der Österreichischen Webanalyse konnte Herold.at mit 2,2 Millionen Unique Clients die Mitbewerber erneut eindrucksvoll auf die Plätze verweisen. Das entspricht einem Zuwachs von 34,5 Prozent gegenüber dem März des vergangenen Jahres, so das Unternehmen in einer Aussendung.

Auch bei den Besuchen konnte das beliebte Portal für die Suche nach Unternehmen, Produkten, Marken und Dienstleistungen sowie Rufnummern und Adressen beachtlich zulegen und mit 6,6 Mio. Visits im Vergleich zum März 2008 eine Steigerung um 24,6 Prozent erzielen. Die Reichweitenmessung ÖWA plus hatte zuvor für Herold eine Reichweite von 25,7 Prozent ausgewiesen. Das Portal ist damit im 4. Quartal 2008 bei den Einzelangeboten die meistgenutzte Internetseite Österreichs und liegt vor Krone.at mit 15,9 Prozent und derstandard.at mit 14,7 Prozent.

Log in or Sign up