Sonntag, Mai 19, 2024

Der Energiekonzern fokussiert weiter stärker auf Österreich und Deutschland. Der Verbund und der Finanzinvestor IKAV haben den Verkauf des PV-Portfolios in Südspanien mit einer installierten Leistung von 2,8 MW abgeschlossen. Die Unterzeichnung der Verträge und der Abschluss der Transaktion haben in Madrid stattgefunden, über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragspartnern Stillschweigen vereinbart.

Log in or Sign up