Mittwoch, April 24, 2024

Das Immobilienportal immowelt.at hat innerhalb eines Jahres 28 % Reichweite hinzugewonnen und ist damit deutlich stärker als der Markt gewachsen. Laut comScore Media Metrix besuchten im Januar 2014 rund 210.000 Wohnungssuchende (Unique User) das Portal. Das Plus bei den Wettbewerbern lag im selben Zeitraum deutlich unter 10 Prozent, einige Portale mussten sogar drastische Rückgänge hinnehmen. Den deutlichen Reichweitenzuwachs führt Immowelt-Vorstand Carsten Schlabritz auf die massive Markenkampagne sowie die konsequente Weiterentwicklung der Benutzerfreundlichkeit und Technik des Portals zurück. »Unser Ziel ist es, in absehbarer Zeit zum führende Immobilienportal Österreichs zu werden«, gibt sich Schlabritz kämpferisch. »Österreich ist ein äußerst attraktiver Markt, auf dem wir noch viel Potenzial sehen. Daher arbeiten wir auch 2014 mit viel Power daran, den Bekanntheitsgrad von immowelt.at bei Wohnungssuchenden weiter zu steigern.« Deshalb startet schon im April die nächste große Kampagne. 

Log in or Sign up