Donnerstag, Mai 30, 2024

Roger Hackstock ist nicht länger Geschäftsführer des Branchenverbandes Austria Solar. Er hat nach zwölf Jahren an der Spitze die Interessensvertretung Ende Juni verlassen und nimmt nun eine Auszeit.

Hackstock ist diplomierter Elektrotechniker mit Schwerpunkt Umwelttechnik. Nach dem Studium vier Jahre Forschungsadministration im Wissenschaftsministerium, zwei Jahre Mitarbeiter am Institut für Technikfolgenabschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und fünf Jahre Assistent der Geschäftsführung in der Österreichischen Energieagentur. 2002 begann seine Tätigkeit als Geschäftsführer von Austria Solar.

Im Verband Austria Solar sind Anbieter von thermischen Solaranlagen versammelt. Gegründet wurde der Verband im Jahr 1999. Insgesamt sind 45 Mitgliedsbetriebe im Verband organisiert, die 75 Prozent des österreichischen Solarmarktes abdecken. Darüber hinaus sind knapp 200 Installateure und Planer registrierte Solarpartnerbetriebe. Insgesamt vertritt der Verband die Interessen von über 250 Firmen im Solarbereich, einer Branche mit fast 5.000 Beschäftigten.

Log in or Sign up