Dienstag, Mai 28, 2024

Eine »zähe Entwicklung bis Ende 2010« hat Personalberater Robert Fitzthum im Herbst 2009 für den Stellenmarkt im IT-Sektor erwartet. Aktuelle Zahlen bestätigen diese Einschätzung: Nach einer kurzen Zwischenkonsolidierung vom zweiten zum dritten Quartal 2009 (+33 %) hat sich das Stellenangebot für IT-Fachpersonal im zurückliegenden vierten Quartal wieder um 12 % reduziert. Im Vergleich zum noch dynamischen Jahr 2008 ist der Markt um gut ein Drittel geschrumpft: Sahen sich IT-Fachleute im vierten Quartal 2008 noch 4.830 offenen Stellen gegenüber, waren es im vierten Quartal 2009 nur noch 3.072.

Verloren haben im Jahresvergleich alle Jobsegmente. Bleibt die Unterscheidung, wer drastisch und wer dramatisch verloren hat: Immerhin ausbauen oder halten konnten ihre Anteile am rezessiven Markt Programmierer (-15 %), Support-Fachkräfte (-29 %), SAP-Spezialisten (-31 %) und Datenbankspezialisten (-15 %).

Log in or Sign up