Dienstag, Mai 28, 2024
Das Infoniqa-Tochterunternehmen LGVsoft hat mit Oktober 2009 die Rechenzentrum-Lohnabrechnung von IBM übernommen und erweitert sein Dienstleistungsangebot um die Bereiche Business Process Outsourcing (BPO) und Application Solution Providing (ASP).

Die seit mehr als 30 Jahren in Österreich als Outsourcing-Service angebotene IBM Rechenzentrum-Lohnabrechnung umfasst den kompletten Lohnverrechnungsprozess. Dabei ist die BPO-Lösung speziell auf Klein- und Mittelbetriebe zugeschnitten, für die eine eigene Verrechnung zu aufwändig und damit unwirtschaftlich ist. Für größere Unternehmen gibt es das ASP-Angebot, bei der für den reibungslosen und kosteneffizienten Betrieb der Lohnabrechnungslösung gesorgt wird.

Mit der Übernahme wird LGVsoft die bisherigen Kunden der IBM-Lohnabrechnung nahtlos weiter betreuen und die Kundenbasis ausbauen. \"Outsourcing und Application Services werden im Bereich Personalabrechnung zunehmend wichtiger. Mit Hilfe dieser Dienstleistungen können die Unternehmen ganze Verwaltungsbereiche auslagern und sich damit auf ihr Kerngeschäft konzentrieren\", argumentiert Siegfried Milly, für den HR-Bereich verantwortlicher Vorstand der Infoniqa Gruppe.

Log in or Sign up