Donnerstag, Mai 23, 2024
Ein rätselhafter Unfall und die Gerüchtküche im Web brodelt: Tiger Woods mysteriöser Autounfall Ende November hat für reichlich Traffic und Suchanfragen im Internet geführt. Die Aufmerksamkeit rief aber auch zahlreiche Anbieter von gefälschter Software auf den Plan. Wie Sicherheitsexperte Symantec herausfand, nutzten sie sehr zügig den Hype im Web und durchzogen die Suchmaschinen mit ihren Angeboten.

Symantec stellte fest, dass einige Suchmaschinenergebnisse auf folgende schädliche Domains umgeleitet wurden. Diese Webseiten unterziehen den Nutzer einem vorgetäuschten Scan, bevor sie schließlich auf eine Vielzahl von Gefahren und Fehlermeldungen hinweisen. Diese sollten sofort beseitigt werden, so der Ratschlag im Anschluss des Scans. Auch wenn die Gefahren nur vorgetäuscht sind, werden die Nutzer so dazu gebracht, gefälschte, illegale Antivirus Software zu kaufen. Der Gebrauch dieser Software kann letztlich wiederum zum Datenklau auf Seiten des Nutzers führen und spielt den Cyberkriminellen somit doppelt in die Hände.

Log in or Sign up