Samstag, März 02, 2024

Der Energiesystemanbieter neoom hat die Lösung »GRIID« vorgestellt. Sie bündelt Energiemarktdaten und gibt sie an das Energiemanagementsystem »neoom Connect« weiter.

Damit soll nicht nur der Eigenenergieverbrauch der PV-Anlage optimiert werden, sondern auch der Ertrag durch den Verkauf des selbst produzierten Stroms zu hohen Preisen und der Einkauf zu niedrigen Preisen. Durch die Direktvermarktung werden Energiesysteme wirtschaftlicher und sie amortisieren sich schneller. »Die Energiewende besteht aus viel mehr als nur Photovoltaikanlagen«, betont Walter Kreisel, der CEO und Gründer des oberösterreichischen Clean-Tech-Unternehmens. Mit Hilfe von smarten Stromspeichern, Energiemanagement und digitalen Angeboten werde der Wandel des Energiesystems aber möglich.

 

Log in or Sign up