Aktionsprogramm: Mobilitäts- und Wärmewende

September 18, 2017

Die wesentlichen Ziele sind Klimaschutz, Innovation und Wertschöpfung“, sagt Leonhard Schitter, Präsident von Oesterreichs Energie. „Dafür brauchen wir: 1. Strom aus erneuerbaren Energiequellen, der fossile Energieträger vor allem in den Bereichen Mobilität und Raumwärme ersetzen muss, um den Anteil von Strom im Energiesystem deutlich zu erhöhen, 2. eine Offensive zur Versorgungssicherheit, 3. einen Bürokratieabbau, 4. eine Forschungs- und Innovationsoffensive“, so...

Weiter

TELE Haase eröffnet Innovations-Hub

September 18, 2017

Am 6. September öffnete das Factory Hub Vienna am Standort von TELE Haase seine Tore für Hardware-Startups. Der Elektronikspezialist stellt im 23. Wiener Gemeindebezirk Co-Working Platz zur Verfügung und öffnet seine industrielle Infrastruktur für Startups – von der mechanischen Werkstätte bis zur hausinternen Elektronikserienproduktion. Innovative Gründerinnen und Gründer haben hier die Möglichkeit, sich gewinnbringend zu vernetzen und vom Know-how erfahrender...

Weiter

Erneuerbare Energie für die Industrie

August 03, 2017

Mehr als ein Viertel der in Europa benötigten Energie entfällt auf die Industrie. Nahezu 60 Prozent davon stammen von nicht erneuerbaren Energieträgern. Angesichts der europäischen Klimaschutzziele gibt es hier also dringenden Handlungsbedarf. Die technischen Voraussetzungen für eine Kursänderung in Richtung Nachhaltigkeit sind in diesem Sektor vorhanden: So gibt es bei Wärmepumpen und solarthermischen Anlagen erwiesenermaßen beträchtliche Potenziale bei der Bereitstellung...

Weiter

Klimatisierung in der Lebensmittelindustrie

August 02, 2017

Die Flüssigkeitskühlung von Schaltschränken bietet einige Vorteile. Aufgrund der höheren Wärmekapazität von Wasser im Vergleich zu Luft, kann eine Flüssigkeitskühlung auch große Wärmemengen problemlos abführen. Gerade im industriellen Umfeld existiert zudem häufig eine zentrale Kühlwasserversorgung, die für die Schaltschrankklimatisierung mitverwendet werden kann. An den Schaltschrank müssen dann nur noch die passenden Luft-Wasser-Wärmetauscher angebaut werden. Für das Hygienic Design besonders wichtig:...

Weiter

Tschüss, Big Oil!

Juli 27, 2017

Im Jahr 1997 war der Film- und Kamerakonzern Eastman Kodak ein Gigant mit 30 Milliarden Dollar Jahresumsatz. Sieben Jahre später waren analoge Kameras tot – und 2012 meldete der frühere Riese Konkurs an. Auch der Elektronikgigant Nokia hatte im Jahr 2007 eine Marktkapitalisierung von 150 Milliarden Dollar und die Hälfte des Handymarkts in der Tasche – fünf Jahre später waren...

Weiter

Kärntner Know-how in den Anden

Juli 26, 2017

50 km südöstlich der chilenischen Stadt Santiago im oberen Flussverlauf des Río Maipo: Bestehend aus zwei Kraftwerken, wird der Komplex »Alto Maipo« künftig rund 531 MW grüne Energie für Chiles Hauptstadtregion produzieren. Für die Zuleitung zur Druckrohrleitung zum Kraftwerk »Alfalfal II« waren ursprünglich Betonrohre geplant – die Projektleitung der Strabag SE entschied sich aber letztlich für eine Lösung von Hobas...

Weiter

Der Sonne näher

Juli 26, 2017

Auch in Österreich mögen sie es warm. Darum sind Schönbrunner Giraffen im neuen Giraffenpark vom Tiergarten Schönbrunn der Sonne näher. Dafür sorgen die große Innenanlage mit lichtdurchflutetem Wintergarten und eine Solaranlage von Gasokol. 14 Quadratmeter Kollektorfläche tragen zum Wohlbefinden der langhalsigen und wärmeliebenden Parkbewohner bei. Die solaren Energieerträge sorgen für eine brennstoffreduzierte Beheizung und eine bedarfsgerechte, hygienische Warmwasserbereitung. So deckt...

Weiter

ABB: Schwimmende Anlage

Juli 26, 2017

Singapur kann Sonnenenergie aus Platzmangel bisher nur sehr eingeschränkt nutzen. Schwimmende Solaranlagen bieten dem von Wasser umgebenen Stadtstaat möglicherweise eine realisierbare Alternative, da schwimmende Solarzellen bis zu elf Prozent effizienter sein können als auf kostbarem Land installierte Module. Als führender Anbieter innovativer Technologien liefert ABB wichtige Komponenten für eine wegweisende 1-Megawatt-Photovoltaik-Testanlage. Die erzeugte Energie auf dem ein Hektar großen Testfeld...

Weiter

Der steile Weg über die Anden

Juli 26, 2017

Logistikwege auf drei Kontinenten über den halben Erdball. Mehr als 400 Schwertransporte auf 1.800 Kilometern Landweg. Höhenunterschiede von mehreren tausend Metern zwischen Gebirgspässen und Tiefebene – ein aktuelles Kraftwerksprojekt von Siemens Österreich in Bolivien mutet wie Werner Herzogs Abenteuerfilm ­»Fitzcarraldo« an. Während aber in dem Kino­streifen der Exzentriker Klaus Kinski mit aller Anstrengung versucht, ein Opernhaus im Dschungel zu errichten...

Weiter

Versicherung des PV-Ertrags

Juli 18, 2017

Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach oder an der Fassade kann den Wert eines Mittelklasse-Pkws erreichen. Diese Investition rechnet sich mit der Zeit, da die Energiekosten nachhaltig reduziert werden. Doch Reparaturen oder Unwetterschäden können die Rentabilität einer Anlage schmälern.Das Versicherungsunternehmen ERGO versichert nun komplette, privat oder gewerblich genutzte Photovoltaikanlagen. Als versichert gelten alle Bestandteile der Anlage wie Solarmodule inklusive Tragekonstruktion, Wechsel-...

Weiter

Karriere

Verstärkung im ACP Business Development

Seit 1. September ist Anton Steinringer beim österreichischen IT-Provider ACP für Business Development im Bereich „öffentliche Auftraggeber“ zuständig. Der 58-Jährige war zuletzt bei der Bundesbeschaffungsgesellschaft in der Bereichsleitung Vertrieb und Marketing tätig.

Karriere

Initiative für chancengleiche und vielfältige Zukunft

Ende Juli fanden sich 31 Kinder von Porr-MitarbeiterInnen am Grundlsee zu einem Adventure-Camp ein, um den Eltern die Kinderbetreuung über die Sommermonate zu erleichtern. Dieses Camp ist nur ein Beispiel für die zahlreichen Maßnahmen, die die Porr aktuell für eine gute Work-Life-Balance setzt.

Energie | Leben

TELE Haase eröffnet Innovations-Hub

Der "Factory Hub Vienna" mit Inhouse-Elektronik-Fertigung wird als Schnittstelle zwischen TELE Hasse und Startups gesehen, die Ideen in einer realen industriellen Umgebung entwickeln wollen.

Karriere

IBM bekommt neue Geschäftsführerin

Patricia Neumann wird mit 1. Oktober 2017 die Geschäftsführung der IBM Österreich übernehmen. Sie folgt Tatjana Oppitz nach, die das Unternehmen nach 29 Jahren auf eigenen Wunsch verlässt, um neue Herausforderungen außerhalb des Unternehmens anzunehmen.