Global Recycling Day 2019

März 19, 2019

Mit Recyclingquoten von 85 % bei Papier, 86 % bei Glas und 87 % bei Metall liegt Österreich im Verpackungsrecycling im EU Spitzenfeld. Dennoch stellen die Recyclingziele für 2025 vor allem für Kunststoffverpackungen eine gewaltige Herausforderung dar. Auch hier liegt Österreich mit 100.000 t Recyclingmenge und 34 % weit über dem aktuelle EU-Recyclingziel von 22,5 %, im Jahr 2025 müssen...

Weiter

Quo vadis, Erdgasmarkt?

März 18, 2019

Zukunftsprojekt grünes GasErdgas spielt eine bedeutende Rolle im österreichischen und europäischen Energieträgermix. Die wesentlichen Verbrauchssektoren von Erdgas in Österreich sind der Wärmemarkt, die Stromerzeugung und der Einsatz für Industrieprozesse. Auch bei der Mobilität kann Erdgas eine Rolle spielen – entweder mit speziellem Erdgasantrieb oder dualen Motorenkonzepten, vor allem im Logistikbereich. Die Substitution von Erdgas durch erneuerbare Gase ist ein weiterer...

Weiter

Highlights in Hannover

März 17, 2019

Phoenix Contact: Intelligentes ­Überwachungssystem für die Anlage Hannover Messe: HAlle 9, Stand F40 Mit dem ImpulseCheck bringt Phoenix Contact erstmalig ein intelligentes Assistenzsystem für Überspannungsschutz im Netzschutzbereich auf den Markt. Durch die Echtzeitmessung von elektromagnetischen Störungen und Stoßströmen wird der Zustand der Anlage und des Überspannungsschutzes kontinuierlich erfasst. Die verbleibende Lebenserwartung (State of Health) der Schutzgeräte wird transparent und Wartungseinsätze werden somit...

Weiter

Initiativen für Datenschutzregeln

März 14, 2019

Report: Wie gut hatten sich die Energieversorger auf die DSGVO vorbereitet, die am 25. Mai 2018 in Geltung getreten ist? Gerald Trieb: Die Energiewirtschafthat sich besonders stark und mit sehr viel Aufwand auf die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet. Die Unternehmen haben Verarbeitungsverzeichnisse erstellt, haben Wert auf transparente Informationen über die Datenverarbeitung und das Einholen von Einwilligungserklärungen für Newsletter oder andere Marketing-Aktivitäten...

Weiter

ABB: Firmenzentrale nun in Wiener Neudorf

März 13, 2019

Nach rund einem Jahr Bauzeit wurde die österreichische Firmenzentrale nach Wiener Neudorf verlegt. Durch die Errichtung des neuen Bürogebäudes und der bereits bestehenden Assembling-Halle für Roboter wurden alle Geschäftsbereiche sowie die Zentralfunktionen an einem zentralen Standort vereint. Darüber hinaus wurde ein Showroom für die Produkte von „Smart Home“ und „Smart Building“ eingerichtet, um die Produkte der Gebäudeautomation und deren Funktionalitäten...

Weiter

Phoenix Contact und Venios: Kooperation

März 11, 2019

Das Frankfurter Unternehmen Venios GmbH entwickelt seit 2012 Software-Lösungen für orts- und zeitaufgelöste Analyse von elektrischen Energiesystemen. Die Venios Energy Plattform ist dabei auf massive parallele Verarbeitung verschiedener Datenquellen und Modelle ausgelegt. Verknüpft mit vorliegenden oder abgeleiteten Informationen zur Topologie und Ausstattung des lokalen Netzes können Lastflüsse modelliert, berechnet sowie mittels integriertem Geo-Informations-Systems graphisch aufbereitet und bereitgestellt werden. Eine Vielzahl...

Weiter

Stiefkind Wärme

März 10, 2019

Ein Mythos, der sich beständig hält: Bei der Wärmeversorgung sei Österreich gut aufgestellt. Tatsache ist jedoch, dass nach wie vor 60 % des Wärmebedarfs über fossile Energie gedeckt sind, so die Studie »Wärmezukunft 2050« der TU Wien, herausgegeben vom Dachverband Erneuerbare Energie Österreich, EEÖ. In den Haushalten kommen zu 24 % Erdgas und zu 16 % Öl als primäres Heizsystem...

Weiter

»Positive und gute Vorzeichen«

März 05, 2019

Wir steuern auf eine neue Rekordbeteiligung in Hannover hin. Mit 65 Ausstellern haben wir auch die beste Teilnehmerzahl aus Österreich seit der Finanzkrise 2008/2009«, erklärt Markus Borgmann, Sales Partner der Deutschen Handelskammer in Österreich. Die Wirtschaftskammer vermeldet 21 Aussteller auf ihrem Gemeinschaftsstand, davon zehn Erstteilnehmer. Borgmann spricht im Vorfeld der Messe von »positiven und guten Vorzeichen«. Vom 1. bis 5.  April...

Weiter

Massive Reduktion in Madrid

März 05, 2019

Mit dem Nachhaltigkeitsprogramm »Green Engage« hat die InterContinental Hotels Group (IHG) den Energieverbrauch in ihren Hotels und Resorts um bis zu 25 % in den letzten Jahren senken können. Ein Schwerpunkt sind die HLK-Systeme –Heizung, Lüftung, Klimatechnik –, die zwischen 60 und 80 % des Energieverbrauchs eines Hotels ausmachen können. Das InterContinental Madrid ist ein wichtiger Bestandteil in diesem Energieeffizienzprogramm. Das...

Weiter

Buchtipp: Less Meat, Less Heat

März 05, 2019

Die These: Allein auf die Tierproduktion entfallen acht Prozent des globalen Wasserverbrauchs. 40 Kalorien aus fossilen Brennstoffen werden benötigt, um eine Kalorie aus Tiermastfleisch zu gewinnen. Die Fleischindustrie produziert zudem ungeheure Mengen Methan- und Lachgase, die teilweise bis zu 15 Jahre in der Erdatmosphäre verbleiben. McCartney ist seit 40 Jahren Vegetarier und setzt sich für eine Reduzierung des Fleischkonsums ein...

Weiter

Bau | Meinung

Entsendungen nach Österreich

Theoretisch Rechtsgleichheit, in der Praxis viel Missbrauch. Probleme gibt es vor allem beim Taggeldanspruch, der Sozialversicherungspflicht und der Rechtsdurchsetzung.

Bau | Podium

»Gebäude können künftig als Ausgleichsmasse herhalten«

Georg Pammer, Geschäftsführer der ASCR, forscht in der Seestadt Aspern in den Bereichen intelligente Gebäude und Netzinfrastruktur.

Bau | Podium

»Der Fokus liegt auf dem Dialog«

Im Interview mit dem Bau & Immobilien Report spricht Clemens Hecht, Sprecher der Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme, über seine Erwartungen an die neue Verarbeitungsrichtlinie.

Bau | Podium

»Man darf nicht immer auf die Nachfrage warten«

Der Bau & Immobilien Report hat Alukönigstahl-Geschäftsführer Ewald Müller auf der BAU in München getroffen und mit ihm über neue Produkte, Technologien und Strategien gesprochen. Auf Produktseite heißt Barrierefreiheit jetzt auch tatsächlich barrierefrei, technologisch geht es vor allem um die Vernetzung von Prozessen. Und strategisch denken heißt bei Alukönigstahl, nicht immer auf den Kunden zu warten.