Dienstag, Juli 16, 2024

Die Sage Group plc, Anbieter von kaufmännischer Software und Services, hat ihre betriebswirtschaftliche Lösung für den internationalen Mittelstand um eine Cloud-fähige Version erweitert. Die neue Version mit dem Namen Sage ERP X3 Online (www.sageERPX3.com) wird zunächst im September im nordamerikanischen Markt eingeführt. Sie verhilft mittelständischen Anwendern zu einer benutzerfreundlicheren und mobilen ERP-Software.

Betriebskosten pro Nutzer gering

Laut einer Recherche von Sage verfolgen mittelständische Unternehmen drei Ziele: Sie wollen neue Kunden gewinnen, ihre operativen Kosten senken und ihre Umsätze steigern. Mit der Cloud-Lösung ERP X3 Online will Sage mittelständischen Unternehmen dabei helfen, mehr Aufgaben in kürzester Zeit und von unterwegs zu erledigen. Dadurch lassen sich Kosten reduzieren und es wird leichter, neue Geschäfte abzuschließen. Die Online-Lösung  bietet dabei dieselbe Funktionalität und Skalierbarkeit wie die festinstallierte Sage ERP X3 Version 7. Die komplett neu entwickelte Web-Schnittstelle basiert auf HTML 5, ist intuitiv bedienbar und fördert die Zusammenarbeit im Unternehmen. Sie unterstützt verschiedene Browser und ermöglicht eine Personalisierung des Nutzers. Zugleich gibt sie den Anwendern einen mobilen Zugang und bietet eine Vielzahl von mobilen Apps.

Schnelle und bequeme ERP-Lösung

„Unsere Recherchen haben ergeben, dass rund drei Viertel der Unternehmen in Erwägung ziehen, zukünftig in Cloud-basierte Business-Software zu investieren. Dieses Ergebnis zeigt, das mittelständische Firmen klar die Vorteile von Cloud-Lösungen sehen und solche Produkte vermehrt nachfragen“, sagt Christophe Letellier, CEO von Sage ERP X3, und ergänzt: „Die Cloud-Version unserer betriebswirtschaftlichen Software Sage ERP X3 versetzt Unternehmen in die Lage, mit einer schnellen und bequemen ERP-Lösung weiter zu wachsen.“

Sage ERP X3 Online wird im September zunächst im nordamerikanischen Markt eingeführt, bevor die Software global ausgerollt wird.

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up