Montag, Juli 15, 2024

11,1 Mrd. Euro ist der weltweite Servermarkt schwer. Mit rund 10 % Linux-Anteil scheint Open Source ein relatives Leichtgewicht unter den Betriebssystemen im Datencenter zu sein.

Dennoch: Die OS-Community legt ein bemerkenswertes Wachstum und Engagement hin. Red Hat hat als erstes rein OS-fokussiertes Unternehmen im vergangenen Jahr 1 Mrd. Dollar Umsatz übertreffen können und ist profitabel. Country Manager Erich Hinterndorfer liefert eine ganze Reihe an alternativen Businessservices für Unternehmen: Red Hat Enterprise Virtualization, Storage-Server, Cloud-Services und Lösungen für Big Data. »Ein Virtualisierungsgrad der IT von derzeit durchschnittlich knapp 50 % bietet noch großes Potenzial für weitere Einsparungen in Unternehmen«, so Hinterndorfer. Manch etablierte Virtualisierungsengine sei dazu bis zu fünfmal teuer als die Red-Hat-Lösung. Und: Bei Red Hat ist alles auf Virtualisierung ausgerichtet.

Jüngst wurden mit Red Hat Enterprise Linux 6.4 ein umfangreiches Update und neue Features in den Bereichen Identitätsmanagement, Dateisys­tem, Virtualisierung, Storage und Produktivitätswerkzeuge gelauncht. Im Cloud-Bereich fokussiert der Hersteller mit Hut auf hybride Lösungen. »Wir haben einen sehr offenen Ansatz, mit dem auch einzelne Workloads oder einzelne Lizenzen flexibel in die Wolke ausgelagert werden können.« Freilich verfolgt bei allem Idealismus rund um Open Source auch Red Hat ein Businessmodell. »Mit gratis hat das nichts zu tun«, räumt Hinterndorfer ein gängiges Missverständnis aus. Nichtsdestotrotz hätte die jüngste Wirtschaftskrise »regelrecht die Kunden in die Open-Source-Community gespült«.

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up