Dienstag, Juli 16, 2024

 

Quelle: blizznet blizznet, das Glasfasernetz der Wien Energie, bietet Hightech-Businesslösungen

: höchste Bandbreite, Sicherheit und Verfügbarkeit für redundante Netzwerke. Die Leistungsfähigkeit von 10 Gbit/sek wird optimal nutzbar und abgesichert durch Eigenständigkeit des unabhängigen Netzes.

Fiberlösung in Wien anders

Durch vorausschauende Planung wurde schon früh begonnen, hochwertige Glasfaserleitungen in Wien zu verlegen. Wien Energie bringt mit blizznet diese Technologie als Einziger direkt in Haushalte und Büros. Mit Lichtgeschwindigkeit werden hohe Datenmengen in unglaublichem Tempo transportiert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Breitbandtechnologien ist die Glasfasertechnologie um 20 % stromsparender und damit auch ökologischer. »Innovation und Netzkompetenz, höchste Qualität und faire Preise – das ist das Potenzial des Leistungsführers«, so Prokurist DI Dieter Weber, Leiter Telekommunikation bei Wien Energie.

Verfügbarkeit und Sicherheit als Leistungsstandards
Heute beträgt die blizznet-Kabellänge bereits über 2.000 km Glasfaser, die Bandbreite 10 Gbit/sek. Als deutlicher Vorteil erweist sich die Unabhängigkeit und Transparenz des Netzes. Wien Energie gewährleistet Versorgungssicherheit auf höchstem Niveau. blizznet sichert seine unterschiedlichen High-Performance-Netzwerke zusätzlich mit Servicequalität ab. Auswählbare Service Level Agreements erleichtern dem Kunden die Disposition. Via Network Operation Center wird das Glasfasernetz rund um die Uhr überwacht und Störungsmeldungen werden bis hin zur Instandsetzung in Abstimmung mit dem Kunden koordiniert.

Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.; www.blizznet.at

 

> blizznet-Businessvorteile:

- Höchste Bandbreite – volle Kraft der Glasfaser
- Höchste Sicherheit – redundantes, unabhängiges Netz
- Höchste Verfügbarkeit – Network Operation Center
- Hightech-Businesslösungen

alt

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up