Mittwoch, Juli 24, 2024

Der europäische Telekommunikationsinfrastrukturanbieter Cellnex hat zwei Standorte von The Social Hub (früher bekannt als The Student Hotel) mit Indoor-Mobilfunk ausgestattet. Trotz dicker Wände können sich Gäste damit eines guten Empfangs sicher sein. 

Die Kooperation gilt zunächst für 10 Jahre. The Social Hub Wien gehört dabei zu den ersten Standorten, an denen Cellnex die optimale Mobilfunkabdeckung ermöglicht. Der unabhängige Infrastrukturanbieter implementierte in Zusammenarbeit mit den nationalen Netzbetreibern eine Mobilfunkabdeckung durch ein verteiltes Antennensystem (DAS). Die Implementierung an den Standorten Delft in den Niederlanden und Wien ist mittlerweile abgeschlossen.

Hybrides Hospitality-Modell

The Social Hub, gegründet 2012, hat sich in den letzten Jahren von einem Studentenhotel zu einem globalen Konzept entwickelt, das „Soziales“ in den Mittelpunkt stellt und versteht sich als Drehscheibe, die Gäste und lokale Gemeinschaften verbindet. Dazu gehören große Gemeinschaftsräume, Studentenwohnungen, Hotelzimmer, Co-Working-Spaces, Tagungsräume, Fitnessstudios, Bars, Restaurants und Veranstaltungsprogramme für die Community.

Der Social Hub achtet beim (Wieder-)Aufbau aller Standorte auf nachhaltige Materialien. Solche Dämmstoffe haben jedoch auch eine geringe Durchlässigkeit für Mobilfunksignale. Gleichzeitig aber sei eine gute Indoor-Versorgung eine wichtige Grundvoraussetzung, um den Gästen ein optimales Erlebnis zu bieten: „Mit verbesserten 4G- und 5G-Verbindungen im Inneren können wir die Erwartungen an Bandbreite und Kapazität für unsere wachsende Co-Working-, Co-Living- und Gäste-Community, die unsere Räume zum Arbeiten, Lernen, Verweilen und Spielen nutzt, erfüllen und übertreffen“, erklärt Henk Jan Boer, Direktor IT-Infrastruktur und Support bei The Social Hub.

Cellnex eruiert für jedes Land und jeden Standort die Bedürfnisse und Anforderungen von The Social Hub und stimmt das jeweilige Projekt darauf ab. „The Social Hub Wien ist nicht nur Hotel, sondern ebenso Co-Working-Space, Meeting- und Event-Venue. Zielgruppe sind Digitalnomaden, für die eine gute und verlässliche Telekominfrastruktur unerlässlich ist. Und hier kommen wir ins Spiel – Cellnex kann als unabhängiger Betreiber für jeden Partner das passende Konzept liefern und verfügt über das notwendige Fachwissen. Wir pflegen einen intensiven Austausch zu den Mobilfunkbetreibern und sind mit den technischen Spezifikationen und Vorgaben vertraut, die die lokalen Betreiber für die Gestaltung eines DAS-Systems festlegen“, so Peter Haupt, Managing Director bei Cellnex Austria.

DAS As-a-Service: skalierbar und flexibel

Die DAS-Lösung wird in einem As-a-Service-Modell angeboten. Das bedeutet, dass Cellnex für The Social Hub sämtliche Aufgaben übernimmt – von der Inventarisierung bis zur Implementierung. Auch der intensive Providerprozess wird von Cellnex durchgeführt. Peter Haupt dazu: „Unsere Lösung ist flexibel und skalierbar: Das As-a-Service-Angebot ist auf jeden Standort maßgeschneidert, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse von The Social Hub.“

(Titelbild: The Social Hub) 

Meistgelesene BLOGS

Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Alfons A. Flatscher
02. Juni 2024
Elon Musk, Tesla-Gründer und Twitter-Eigner, ist immer gut für Sager. Jetzt wurde er gefragt, wer denn im November die Präsidentenwahlen gewinnen werde: Biden oder Trump? Er habe keine Ahnung, antwort...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...
AWS (Amazon Web Services)
15. April 2024
Ein Kommentar von Alexandra Lucke, AWS ClimateTech Expert Der Ruf nach einer klimabewussteren und nachhaltigeren Welt hält auch im Jahr 2024 an. Organisationen wie die Internationale Energieagentur er...

Log in or Sign up