Montag, Jänner 30, 2023

Der europäische Telekommunikationsinfrastrukturanbieter Cellnex hat zwei Standorte von The Social Hub (früher bekannt als The Student Hotel) mit Indoor-Mobilfunk ausgestattet. Trotz dicker Wände können sich Gäste damit eines guten Empfangs sicher sein. 

Die Kooperation gilt zunächst für 10 Jahre. The Social Hub Wien gehört dabei zu den ersten Standorten, an denen Cellnex die optimale Mobilfunkabdeckung ermöglicht. Der unabhängige Infrastrukturanbieter implementierte in Zusammenarbeit mit den nationalen Netzbetreibern eine Mobilfunkabdeckung durch ein verteiltes Antennensystem (DAS). Die Implementierung an den Standorten Delft in den Niederlanden und Wien ist mittlerweile abgeschlossen.

Hybrides Hospitality-Modell

The Social Hub, gegründet 2012, hat sich in den letzten Jahren von einem Studentenhotel zu einem globalen Konzept entwickelt, das „Soziales“ in den Mittelpunkt stellt und versteht sich als Drehscheibe, die Gäste und lokale Gemeinschaften verbindet. Dazu gehören große Gemeinschaftsräume, Studentenwohnungen, Hotelzimmer, Co-Working-Spaces, Tagungsräume, Fitnessstudios, Bars, Restaurants und Veranstaltungsprogramme für die Community.

Der Social Hub achtet beim (Wieder-)Aufbau aller Standorte auf nachhaltige Materialien. Solche Dämmstoffe haben jedoch auch eine geringe Durchlässigkeit für Mobilfunksignale. Gleichzeitig aber sei eine gute Indoor-Versorgung eine wichtige Grundvoraussetzung, um den Gästen ein optimales Erlebnis zu bieten: „Mit verbesserten 4G- und 5G-Verbindungen im Inneren können wir die Erwartungen an Bandbreite und Kapazität für unsere wachsende Co-Working-, Co-Living- und Gäste-Community, die unsere Räume zum Arbeiten, Lernen, Verweilen und Spielen nutzt, erfüllen und übertreffen“, erklärt Henk Jan Boer, Direktor IT-Infrastruktur und Support bei The Social Hub.

Cellnex eruiert für jedes Land und jeden Standort die Bedürfnisse und Anforderungen von The Social Hub und stimmt das jeweilige Projekt darauf ab. „The Social Hub Wien ist nicht nur Hotel, sondern ebenso Co-Working-Space, Meeting- und Event-Venue. Zielgruppe sind Digitalnomaden, für die eine gute und verlässliche Telekominfrastruktur unerlässlich ist. Und hier kommen wir ins Spiel – Cellnex kann als unabhängiger Betreiber für jeden Partner das passende Konzept liefern und verfügt über das notwendige Fachwissen. Wir pflegen einen intensiven Austausch zu den Mobilfunkbetreibern und sind mit den technischen Spezifikationen und Vorgaben vertraut, die die lokalen Betreiber für die Gestaltung eines DAS-Systems festlegen“, so Peter Haupt, Managing Director bei Cellnex Austria.

DAS As-a-Service: skalierbar und flexibel

Die DAS-Lösung wird in einem As-a-Service-Modell angeboten. Das bedeutet, dass Cellnex für The Social Hub sämtliche Aufgaben übernimmt – von der Inventarisierung bis zur Implementierung. Auch der intensive Providerprozess wird von Cellnex durchgeführt. Peter Haupt dazu: „Unsere Lösung ist flexibel und skalierbar: Das As-a-Service-Angebot ist auf jeden Standort maßgeschneidert, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse von The Social Hub.“

(Titelbild: The Social Hub) 

Log in or Sign up