Dienstag, September 27, 2022

Rick Jackson, der ehemalige CMO von VMware, Qlik und Rackspace wechselt zu Veeam.

Veeam Software ernennt Rick Jackson zum Chief Marketing Officer (CMO). Der erfahrene Marketingfachmann soll vor allem die Markenpräferenz und das weitere Wachstum des Softwareanbieters fördern. 

Rick Jackson stand während seiner Karriere an vorderster Front der IT-Technologie. Zu Veeam kommt er nach acht Jahren bei Qlik, wo er ebenfalls das globale Marketing leitete. Jackson war außerdem als CMO bei Vmware tätig, wo er den Wandel von der Virtualisierung zur Cloud-Infrastruktur vorantrieb und die Software-Defined Data Center (SDDC) Initiative startete. Letztendlich war VMware das Sprungbrett zu Veeam. „Es ist spannend, an diesem Punkt der Entwicklung zu Veeam zu stoßen. Ich freue mich, mit einer Weltklasse-Organisation und einem äußerst talentierten und innovativen Marketing-Team zusammenarbeiten zu dürfen“, so Jackson zu seiner neuen Position. 

Anand Eswaran, CEO von Veeam, kommentiert die Ernennung folgendermaßen: „Rick Jacksons nachgewiesene Erfahrung in der Führung leistungsstarker globaler Marketingteams über Phasen des Wachstums und großer Branchentransformationen hinweg wird uns wertvolle strategische und branchenspezifische Vorteile bringen. Mit ihm setzen wir unseren Weg zum unangefochtenen Marktführer im Bereich der modernen Datensicherheit fort.“ Neben seiner Expertise als Führungskraft besitzt Jackson außerdem einen Bachelor-Abschluss in Informatik der California State University, Northridge.

(Titelbild: Veeam)

640x100_Adserver

Log in or Sign up